Aktuelles

Anzeige
Weltneuheit-Audiothek
Wegfall der Zuverdienstgrenze: mehr Beschäftigte würden früher in Rente wechseln

Die Bundesregierung will es auch Frührentnern ermöglichen, unbegrenzt hinzuverdienen zu können. Das ist eine Reform, die in der Bevölkerung Anklang findet, wie nun eine Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zeigt. Allerdings hat die ...

Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser geht stark zurück

Die Zahl der genehmigten Wohnungen von Januar bis Juli 2022 ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 2,1 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Bei den Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser geht es noch weiter runter.

Für Soloselbstständige und Kleinstunternehmen geht es an die Existenz

Bei der Bewertung der aktuellen Geschäftslage geht die Kluft zwischen Gesamtwirtschaft und Soloselbstständigen weiter auseinander. Während die Gesamtwirtschaft die Lage mit 22,1 Punkten (Rückgang um 0,6 Punkte) noch positiv bewertet, setzt sich der Negativtrend der ...

Gesetzlich Krankenversicherten droht "Beitrags-Tsunami"

Den gesetzlich Krankenversicherten droht ein „Beitrags-Tsunami“, wenn nicht mit einer großen Gesundheitsreform gegengesteuert wird. Diese These vertritt Stephan Pilsinger, fachpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag für Gesundheitspolitik im Bundestag, in einem Gastkommentar für die Tageszeitung ...

Gesetzentwurf sieht Änderungen der Gewerbeordnung vor

Ein Papier der Bundesregierung setzt europäische Vorgaben in deutsches Recht um. Betroffen davon ist auch der Versicherungsvertrieb. mehr ...

"Wundert mich nicht, dass Sie schon mehrfach pleite waren": Frank Thelen muss bei "Lanz" heftig einstecken

Unternehmer Frank Thelen sprach bei Markus Lanz über Wirtschaftsfragen. Journalistin Ulrike Herrmann warf ihm vor, keine Ahnung zu haben, was Inflation ist.

Beitragsbemessungsgrenzen für 2023 steigen wieder

Die Beitragsbemessungsgrenzen in der Sozialversicherung werden ab dem 1. Januar 2023 voraussichtlich wieder nach oben korrigiert. So soll die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze von 64.350 Euro in diesem Jahr auf künftig 66.600 Euro ansteigen. weiterlesen

Jobabbau im Bankensektor gewinnt an Fahrt

Mit einem Minus von 11.500 Jobs innerhalb eines Jahres hat sich das Tempo beim Personalabbau in der deutschen Bankenbranche wieder erhöht.

DIHK: Energiestopp bei vielen Betrieben möglicherweise schon ab Januar - T-Online

Angesichts der Notlage vieler Unternehmen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die Politik aufgefordert, für genügend Energie zu sorgen.

Regierung setzt IDD nicht sachgerecht um

Vier Jahre nach der eigentlichen Umsetzung der IDD will die Bundesregierung nun Vorschriften zur Beaufsichtigung grenzüberschreitend...

Entlastungspaket – der 65-Milliarden-Euro-Bluff

Die Bundesregierung hat ein drittes Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Die auf den ersten Blick gewaltig erscheinende Summe von 65 Milliarden Euro sei jedoch eine Mogelpackung, findet Tobias Hentze vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW). ...

Versicherungsvertrieb: Industrie- und Handelskammern drohen neue Aufsichtspflichten

Auf die Industrie- und Handelskammern kommen erweiterte Pflichten bei der Vermittleraufsicht zu. Demnach werden sie in ihrer Eigenschaft als Aufsichtsbehörden zu mehr Zusammenarbeit verpflichtet - auch mit ausländischen Behörden. Die neuen Vorgaben seien laut einem ...

TK befürchtet noch höheren Beitragsanstieg in Krankenversicherung

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, hat davor gewarnt, dass die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung stärker steigen müssen als von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) angekündigt.

„Aktienrente sollte jetzt zügig eingeführt werden“

Während die Debatte zum Gesetzentwurf für die geplante Aktienrente an Fahrt aufnimmt, bezieht Dr. Wolfgang Sawazki, SALytic Invest, Stellung.

Wirtschaft / Politik

IDD-Umsetzung Teil 2

IDD-Umsetzung Teil 2

Die Bundesregierung will die Gewerbeordnung ergänzen und sieht sich dazu von der Europäischen Kommission gedrängt. Das bedeutet erweiterte Aufgaben für die Industrie- und Handelskammern.

„Verbraucher so richtig schröpfen“: Jetzt rechnet Deutschland mit Habecks Gasumlage ab

Schon ab Oktober müssen Hunderttausende Verbraucher in Deutschland wegen der Gasumlage tiefer in die Tasche greifen. Das sorgt für Unmut - bei Unternehmern, Gewerkschaften, Politikern und Ethikern. Sogar die Grüne Jugend fällt Habeck jetzt in ...

Arbeiten statt Ruhestand: Heil will Nebenjob für Rentner vereinfachen

Wer seine Rente aufstocken möchte, muss bald keine Einschränkungen mehr fürchten. Laut eines Medienberichts plant Heil, die Zuverdienstgrenze abzuschaffen.

Rente für alle – ohne Einzahlung: Ein Nachbarland macht es vor

Deutschland schneidet im internationalen Vergleich der Altersvorsorgesysteme eher mittelmäßig ab. Die Niederlande belegt dagegen den zweiten Platz. Was unser Nachbar besser macht.

Tank-Rabatt verpufft komplett - Diesel schon bei 2,41 Euro pro Liter!

In weniger als einer Woche endet der Tank-Rabatt. Millionen Menschen in Deutschland müssen dann wieder mit Schock-Preisen an der Zapfsäule rechen. Doch schon jetzt verpufft die staatliche Unterstützung komplett. Die Preise ziehen kräftig an. FOCUS ...

Rein oder raus – bleiben die Versicherer bei Riester dabei?

Ein Gedankenspiel des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Finanzen befeuert die Debatte um die Zukunft der staatlich geförderten Altersvorsorge. Dabei wird auch um die Rolle der Assekuranz gerungen. mehr ...

Anzeige
Kundenzeitung

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.500,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
FiNet_kostenlose_Bannerzugabe

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
Cyber

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Finanzfachwirt (FH)
30.06.2022

Start: 14.03.2022, 08:00 Uhr Ende: 19.01.2023, 18:00 Uhr Tage: 33 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Start: 04.04.2022, 08:30 Uhr Ende: 18.07.2023, 18:00 Uhr Tage: 36 Ort: Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 ...

Aus-/Weiterbildung
Sachkundelehrgang Rentenberater
05.09.2022

Start: 05.09.2022, 10:00 Uhr Ende: 09.12.2022, 18:00 Uhr Tage: 20 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Neueste Pressemeldungen

Finanzen / Anlagen
AfW gibt Stellungnahme zur FinVermV-Novellierung ab
07.12.2022

Auch Finanzanlagenvermittler:innen gemäß § 34f GewO sollen nach dem Willen des Gesetzgebers die Nachhaltigkeitspräferenzen ...

Versicherungen
Krankenversicherung für Beamte: Verdoppelte Rückerstattung der Beiträge und neuer Tarif für Anwärter
07.12.2022

Die Hallesche verdoppelt ab 2023 die Beitragsrückerstattung für Beamte und deren Angehörige. Damit haben ...

Versicherungen
Continentale Versicherungsverbund: Gleich zwei bedeutende Auszeichnungen
07.12.2022

Der Continentale Versicherungsverbund ist ein fairer, auf Chancengleichheit ausgerichteter Arbeitgeber. Dies bestätigte zum dritten ...