Aktuelles

Anzeige
IGVM_Mitgliederwerbung_Neu
GDV: Kein Schnellschuss bei der Umsetzung des offenen Finanzwesens

Der ECON-Ausschuss des Europäischen Parlaments hat sich zum Legislativvorschlag eines offenen Finanzwesens positioniert. Die Versicherer kritisieren den zu weiten Anwendungsbereich.

Wirtschaft / Politik

Allianz trennt sich von heycar

Allianz trennt sich von heycar

Allianz X, die Venture-Capital-Tochter der Allianz, steigt bei der Gebrauchtwagenplattform heycar aus. Damit verliert heycar innerhalb kurzer Zeit den zweiten prominenten Investor, denn auch Mercedes hat sich von der Autobörse getrennt. Erst vor knapp drei ...

Lauterbach: 50.000 Ärzte in letzten zehn Jahren zu wenig ausgebildet

Der Gesundheitsminister warnt vor einer „schwierigen Versorgungssituation“ – und will mit seinem Versorgungsgesetz gegensteuern. Dass die Kioske erst einmal aus dem Entwurf rausfliegen, habe...

BVK: Renteninformation ist "Lichtblick" für Vermittler

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) nimmt in seinem neuen Fachmagazin die aktuelle Rentenpolitik in den Blick. Die digitale Rentenübersicht sieht der Vermittlerverband hierbei als „Lichtblick“. Angesichts drohender Vorsorgelücken werde die Arbeit der Vermittlerinnen und Vermittler ...

Pflege auf der Kippe: Studie warnt vor Beitragserhöhungen noch 2024

Eine Studie warnt vor „Kipppunkten“ in der Pflege. Die Finanzierung sei nicht gesichert und Beitragserhöhungen schon Ende 2024 nötig.

Rentenreformen: „Die Effekte kommen deutlich zu spät“

Mit dem in der gesetzlichen Rente verankerten Generationenkapital und einer grundlegenden Reform des Riester-Sparens sollen Aktien mehr Relevanz in der Altersvorsorge erhalten. Wie Diva und AfW zu den Plänen stehen.

Ist die Rente sicher? Nein, sagt Minister Christian Lindner

Die umlagefinanzierte Rente ist „auf Dauer nicht stabil“, so Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP). Auf dem Bürgerdialog in Essen stellte der Finanzminister auch Wahlfreiheit zwischen Riester-Produkten und Altersvorsorge-Depot in Aussicht. weiterlesen

Wirtschaft / Politik

DVAG spendet 200.000 Euro an CDU

DVAG spendet 200.000 Euro an CDU

Die CDU hat innerhalb von wenigen Wochen zweimal 100.000 Euro von der Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erhalten. Im vergangenen Jahr sorgte eine Zuwendung zum gleichen Zeitpunkt für Aufruhr.

Kleinlein: „Ihre Aktienrente kann nur funktionieren, wenn Sie genügend Dumme finden“

Als ehemaliger BdV-Vorstandssprecher hat Axel Kleinlein der Versicherungsbranche oftmals die Leviten gelesen. Auch nach seiner Zeit als Verbraucherschützer kann er mit seinen Ansichten nicht hinter dem Berg halten: "Die Aktienrente ist eine Mogelpackung", bilanziert er ...

1,2 Billionen Euro: Sozialausgaben haben sich in Deutschland fast verdreifacht

Die Sozialleistungen in Deutschland haben sich in drei Jahrzehnten fast verdreifacht: 1,2 Billionen Euro gibt Deutschland aus.

Freiwillige Zahlungen in gesetzliche Rente erreichen Rekordhoch

Die freiwilligen Sonderzahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung haben 2022 mit 1,09 Milliarden Euro ein neues Rekordhoch erreicht. Das geht aus von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen der Deutschen Rentenversicherung hervor, über die „Ippen-Media“ berichtet. Den Zahlen ...

„Im Mittelstand wird eine Bombe einschlagen“: Diese Berufe fallen der Automatisierung zum Opfer

Bank- und Versicherungsangestellte werden obsolet - „Das sind klassische Angestellte aus Banken oder Versicherungen. Dort, im klassischen Mittelstand, wird die Automatisierung wie eine Bombe einschlagen“, sagt der Digitalisierungsexperte.

Das zahlt der Staat Selbstständigen in der Babypause

Seit dem 1. April 2024 gelten wichtige Änderungen beim Elterngeld. Was sich dann konkret für Selbstständige ändert - und wie sie die Höhe berechnen und einen Antrag stellen.

Rente mit 63: Nur noch eine Personengruppe soll frühzeitig in den Ruhestand gehen dürfen | ka-news

Die Rente mit 63 erhitzt immer wieder die Gemüter. Nun möchte Wirtschaftsweise Martin Werding den Zugang noch auf eine Personengruppe beschränken.

DAK-Chef warnt vor „saftigen“ Zusatzbeiträgen | APOTHEKE ADHOC

Pünktlich zu Ostern haben die Krankenkassen ein heikles Thema platziert: Sie warnen vor Steigerungen der Beitragssätze ab dem kommenden Jahr, sollte Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) nicht endlich sparen, sondern weitere teure Gesetzesvorhaben anstoßen.

Mehr Insolvenzen bei Finanz- und Versicherungsdienstleistern

Die Pleiten haben im vergangenen Jahr branchenübergreifend um über ein Fünftel zugenommen, die Großinsolvenzen sogar um weit mehr als ein Drittel. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Wirtschaftszweige enorm. Die im Feuer stehenden Forderungen haben sich ...

Christian Lindner: Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung "in ihrer jetzigen Form langfristig nicht finanzierbar"

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) findet drastische Worte angesichts des aktuellen Berichtes zur Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen. Die Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung sei „in ihrer jetzigen Form langfristig nicht finanzierbar“ sagte Lindner bei der Vorstellung der ...

Bundesrat stimmt Kompromissvorschlag zu

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung dem Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Kfz-Haftpflichtversicherung zugestimmt.

Was bedeutet die sogenannte Aktienrente für Makler?

Anfang des Monats hat die Bundesregierung das sogenannte Rentenpaket II vorgestellt. Was bedeuten diese Pläne für Makler? Das hat Prof. Dr. Jochen Ruß, Geschäftsführer des ifa (Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften) und Professor an der ...

Rente: Bernd Raffelhüschen sieht Generationenvertrag in Gefahr

Der Ökonom Bernd Raffelhüschen sieht auf die gesetzliche Rentenversicherung ernsthafte Legitimationsprobleme zukommen, wenn das Rentenniveau bei mindestens 48 Prozent festgeschrieben wird: Das würde massiv steigende Rentenbeiträge erfordern, sodass die junge Generation einseitig die Rentenlast zu ...

Anzeige
FiNet_kostenlose_Bannerzugabe

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.500,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
Cyber

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Infotag: Coachingausbildung bei FCM Finanz Coaching
25.04.2024

Informieren Sie sich über unsere Coachingausbildung in einem monatlichen kostenfreien Infotag. Begleiten Sie Menschen ...

Tagung / Seminar
Seminar: Persönliches Wachstum, Erfolg und Geld
03.05.2024

Ob Sie es wahrnehmen oder nicht: Geld spielt bei Entscheidungen von Anfang bis Ende ...

Tagung / Seminar
Seminar: Persönliches Wachstum, Erfolg und Geld
03.05.2024

Ob Sie es wahrnehmen oder nicht: Geld spielt bei Entscheidungen von Anfang bis Ende ...

Tagung / Seminar
Seminar: Persönliches Wachstum, Erfolg und Geld
03.05.2024

Ob Sie es wahrnehmen oder nicht: Geld spielt bei Entscheidungen von Anfang bis Ende ...

Neueste Pressemeldungen

Finanzen / Anlagen
Individuell, flexibel und kostengünstig: Die neue AXA Fondsrente JustInvest
20.04.2024

Ab sofort bietet AXA mit der neuen Fondsrente JustInvest ein besonders attraktives Produkt, das ...

Versicherungen
Nutzung digitaler Services von Versicherungen innerhalb eines Jahres um 15 Prozent gestiegen – vorwiegend über Kundenportale.
20.04.2024

Kundenmonitor e-Assekuranz: Der Vertriebswege-Monitor: Untersuchung zur Nutzung digitaler Vertriebskanäle, digitaler Kommunikationswege und digitaler Services ...

Versicherungen
Baloise verbessert Leistungen in der Hausratversicherung
20.04.2024

Privatmarktprodukte von Baloise erzielen seit vielen Jahren ausgezeichnete Ratings am Markt. Mit Blick auf ...