Aktuelles

Anzeige
Ein Jahr Ampel: Neustart der Altersvorsorge in weiter Ferne?

Nach der Bundestagwahl schmiedeten SPD, Grüne und FDP im vergangenen Herbst einen Koalitionsvertrag, der bei der Assekuranz in weiten Teilen auf Skepsis stieß. Was aus den Ankündigungen bislang geworden ist. mehr ...

Hohes Rentenplus durch Kombination von Frührente mit Hinzuverdienst

Für vorgezogene Altersrenten fällt die Hinzuverdienstgrenze ab 1.1.2023 laut Kabinettsbeschluss vom 31.8.2022 weg. Bei Erwerbsminderungsrenten wird sie deutlich angehoben.

Risiko für Steuerzahler: Was kostet die Uniper-Rettung?

Für fast 30 Milliarden Euro übernimmt der Bund Uniper. Ökonomen halten den Schritt für zwingend, weil der angeschlagene Gas-Importeur systemrelevant ist. Doch könnte er weitere Kosten nach sich ziehen. Von B. von der Au.

Rechnung: So viel teurer wird Ihre Krankenversicherung

Gesundheitsminister Lauterbach will das Finanzloch der Kassen durch einen höheren Zusatzbeitrag stopfen. Worum es geht und was das bedeutet.

Sachsen plant kostenlose Krankenversorgung für Beamten-Familien

Das Land Sachsen plant eine kostenlose Krankenversorgung für Landesbeamte mit mindestens zwei Kindern.

Pflicht-Rente für Selbstständige: Mit wie viel Geld Sie im Alter rechnen können

Rente für Selbstständige: 550 Euro monatlich für die Grundsicherung. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hat für die Wirtschaftswoche berechnet, wie ...

Allianz-Leben-Chef Wimmer zerpflückt die Reformpläne der privaten Altersvorsorge: „Es sollte nicht nur um Aktien gehen“

Die Bundesregierung will laut Koalitionsvertrag die gesetzliche Rente weiter ausbauen. Doch welche Rolle spielt dabei die private Altersvorsorge? Andreas Wimmer, Vorstandschef der Allianz Leben, kommentiert das Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates des Bundesfinanzministeriums. "Für Deutschland springt ...

Wirtschaft / Politik

Uniper wird verstaatlicht

Uniper wird verstaatlicht

Der strauchelnde Gaskonzern wird gerettet: Nach langen Verhandlungen einigten sich die Bundesregierung und der finnische Großaktionär Fortum auf eine Verstaatlichung des Gasimporteurs

Bundesbank rechnet mit Inflation im zweistelligen Bereich

Mit einem Ende der Inflation ist vorerst nicht zu rechnen, warnt aktuell die Bundesbank. Im Gegenteil: Im Herbst dürfte die Geldentwertung zweistellig werden. Auch mit einer Rezession sei zu rechnen. weiterlesen

Wegfall der Zuverdienstgrenze: mehr Beschäftigte würden früher in Rente wechseln

Die Bundesregierung will es auch Frührentnern ermöglichen, unbegrenzt hinzuverdienen zu können. Das ist eine Reform, die in der Bevölkerung Anklang findet, wie nun eine Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zeigt. Allerdings hat die ...

Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser geht stark zurück

Die Zahl der genehmigten Wohnungen von Januar bis Juli 2022 ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 2,1 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Bei den Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser geht es noch weiter runter.

Für Soloselbstständige und Kleinstunternehmen geht es an die Existenz

Bei der Bewertung der aktuellen Geschäftslage geht die Kluft zwischen Gesamtwirtschaft und Soloselbstständigen weiter auseinander. Während die Gesamtwirtschaft die Lage mit 22,1 Punkten (Rückgang um 0,6 Punkte) noch positiv bewertet, setzt sich der Negativtrend der ...

Gesetzlich Krankenversicherten droht "Beitrags-Tsunami"

Den gesetzlich Krankenversicherten droht ein „Beitrags-Tsunami“, wenn nicht mit einer großen Gesundheitsreform gegengesteuert wird. Diese These vertritt Stephan Pilsinger, fachpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag für Gesundheitspolitik im Bundestag, in einem Gastkommentar für die Tageszeitung ...

Gesetzentwurf sieht Änderungen der Gewerbeordnung vor

Ein Papier der Bundesregierung setzt europäische Vorgaben in deutsches Recht um. Betroffen davon ist auch der Versicherungsvertrieb. mehr ...

"Wundert mich nicht, dass Sie schon mehrfach pleite waren": Frank Thelen muss bei "Lanz" heftig einstecken

Unternehmer Frank Thelen sprach bei Markus Lanz über Wirtschaftsfragen. Journalistin Ulrike Herrmann warf ihm vor, keine Ahnung zu haben, was Inflation ist.

Beitragsbemessungsgrenzen für 2023 steigen wieder

Die Beitragsbemessungsgrenzen in der Sozialversicherung werden ab dem 1. Januar 2023 voraussichtlich wieder nach oben korrigiert. So soll die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze von 64.350 Euro in diesem Jahr auf künftig 66.600 Euro ansteigen. weiterlesen

Jobabbau im Bankensektor gewinnt an Fahrt

Mit einem Minus von 11.500 Jobs innerhalb eines Jahres hat sich das Tempo beim Personalabbau in der deutschen Bankenbranche wieder erhöht.

DIHK: Energiestopp bei vielen Betrieben möglicherweise schon ab Januar - T-Online

Angesichts der Notlage vieler Unternehmen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die Politik aufgefordert, für genügend Energie zu sorgen.

Regierung setzt IDD nicht sachgerecht um

Vier Jahre nach der eigentlichen Umsetzung der IDD will die Bundesregierung nun Vorschriften zur Beaufsichtigung grenzüberschreitend...

Entlastungspaket – der 65-Milliarden-Euro-Bluff

Die Bundesregierung hat ein drittes Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Die auf den ersten Blick gewaltig erscheinende Summe von 65 Milliarden Euro sei jedoch eine Mogelpackung, findet Tobias Hentze vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW). ...

Anzeige
IGVM-Tagung Oktober 2022

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.500,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
Cyber

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Finanzfachwirt (FH)
30.06.2022

Start: 14.03.2022, 08:00 Uhr Ende: 19.01.2023, 18:00 Uhr Tage: 33 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Start: 04.04.2022, 08:30 Uhr Ende: 18.07.2023, 18:00 Uhr Tage: 36 Ort: Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 ...

Aus-/Weiterbildung
Sachkundelehrgang Rentenberater
05.09.2022

Start: 05.09.2022, 10:00 Uhr Ende: 09.12.2022, 18:00 Uhr Tage: 20 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Neueste Pressemeldungen

Versicherungen
Initiative freiwilliger Branchenstandard – DSGVO erhält weitere namhafte Unterstützer
26.09.2022

Ein breites Bündnis von Verbänden, Versicherern, Pools und Verbünden startete im Mai 2022 gemeinsam ...

Versicherungen
Solvabilitätsberichte 2021: Deutsche Lebensversicherer haben ihre Hausaufgaben gemacht - Kund*innen werden absehbar nicht von steigenden Zinsen profitieren
20.09.2022

Die deutschen Lebensversicherer sind auf die Niedrigzinsphase gut vorbereitet und weisen überwiegend eine ausreichende ...

Versicherungen
HanseMerkur geht mit neuem Portal für Vertriebspartner live
20.09.2022

Das neue Vertriebsportal der HanseMerkur sorgt mit einem neuen responsiven Design und verbesserter Funktionalität ...