Pressebereich

Anzeige

Seit Beginn des Jahres hält die Pandemie die Welt im Griff – nach einer zunächst unklaren Lage zeigen sich nun in vielen Branchen deutliche Veränderungen. Auch im Finanz-, Versicherungs- und Bankvertrieb werden die Folgen immer ...

Die Themen Nachhaltigkeit und ESG sind allgegenwärtig. Die Politik und die Finanzbranche arbeiten gleichermaßen daran, die Rahmenbedingungen für Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage zu verbessern. So soll beispielsweise die Transparenz nachhaltiger Produkte und der Beratung dazu ...

New Work wird real, nicht weil wir es alle wollen, sondern weil eine Pandemie uns dazu drängt. Unternehmen fast aller Branchen denken neue Wege der Arbeit und der Arbeitsflexibilisierung in Art und Umfang. Das Homeoffice ...

Am 27. August klingelte bei vielen Maklern und bAV-Profis schon früh morgens der Wecker: Grund war die Online-Veranstaltungsreihe zur digitalen Altersvorsorge, die das CAMPUS INSTITUT in Kooperation mit der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. bereits zum zweiten ...

Die Erleichterung war groß als sich am frühen Abend des 14. Juli die Studierenden des 32. Jahrgangs per Zoom zur Zertifikatsverleihung einfanden. Kurz zuvor waren – erstmals in der Geschichte des Studiums Betriebswirt für betriebliche ...

Coronakrise: AfW-Kampagne #abstandistdiebesteversicherung

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW hat mit vielen seiner Fördermitglieder aus dem Versicherungsbereich eine Kampagne gestartet, die zum Ziel hat, auf das Wichtigste hinzuweisen, was jeder Einzelne in Zeiten des Coronavirus beachten sollte: Räumlichen Abstand zum ...

Homeoffice-Studie: Zwei von drei Angestellten arbeiten lieber zuhause als im Büro / Kreativität sprüht am heimischen Schreibtisch, aber die Karriere leidet

Die Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie führten zu einer massiven Verlagerung vom Büro ins Homeoffice, und die Mehrheit der Angestellten freut sich über den Arbeitsplatz zuhause. Kreative und planerische Aufgaben können sie in den eigenen ...

Bei vielen Arbeitnehmern und Selbständigen herrscht aktuell Unsicherheit über die berufliche Zukunft – davon bleibt auch die Finanz- und Versicherungsbranche nicht verschont. Umso wichtiger ist es, gerade jetzt Karrierepläne weiter zu fokussieren und die Umsetzung ...

Online-Chat und Webinare statt persönlicher Austausch vor Ort: Die Frühjahrsveranstaltung der Ehemaligen des Studiums Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) sollte eigentlich in den Räumen des Gastgebers, der Swiss Life AG und der SLPM Schweizer Leben ...

Campus Institut greift auf langjährige Expertise der Definet-Akademie zur DIN-Norm 77230 zu.

Die Geschichte von Deutschlands erstem bAV-Studium begann vor fast 17 Jahren am CAMPUS INSTITUT und an der Hochschule Koblenz. Das Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersvorsorge (FH) wird seitdem von den beiden Bildungspartnern gemeinsam durchgeführt. Es ...

Ende Januar war es wieder soweit: die Absolventen des mittlerweile 28. Jahrgangs des Studiums Finanzfachwirt/in (FH) erreichten ihr Studienziel an der Hochschule Schmalkalden. Überreicht wurden die Zertifikate von Prof. Dr. Walter Blancke vom Schmalkaldener Lehrstuhl ...

Weihnachtswünsche gingen in Erfüllung uniVersa-Azubis organisierten Wunschbaumaktion

Die Auszubildenden der uniVersa Versicherungsunternehmen haben zu Weihnachten eine Wunschbaumaktion unter den Mitarbeitern für das Seniorennetzwerk Nordstadt in Nürnberg organisiert.

Mitte November erhielten die Teilnehmer des Lehrgangs Rentenberater, der seit 2018 von der Deutschen Makler Akademie (DMA) und vom CAMPUS INSTITUT durchgeführt wird, in Berlin ihre Zertifikate. Die Lehrgangsteilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet hatten zuvor ...

Deutschlandtest: uniVersa bietet „Top-Karrierechancen“

Weiterbildung, Aufstieg, Gehalt – viele Mitarbeiter wünschen sich einen Arbeitsplatz mit Perspektive. Gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung hat Deutschlandtest in einer Studie „Top-Karrierechancen“ 20.000 Unternehmen mit Sitz in Deutschland aus 280 Branchen ...

Im Zuge der Digitalisierung, neuen Arbeitswelten und immer komplexeren Aufgabenstellungen in der Versicherungs- und Finanzbranche, ist ein effizientes professionelles Projektmanagement für eine erfolgreiche Umsetzung von Projekten entscheidend. Denn eine ungeplante Verschiebung des Projektmanagementdreiecks, bestehenden aus ...

Schülerzeitungsredaktionen aufgepasst / Provinzial-Kulturstiftung sucht Westfalens beste Schülerzeitung

Auf der Suche nach bunten Schulgeschichten und journalistischem Talent startet in diesem Jahr bereits der 22. Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung. Schülerzeitungsredaktionen in ganz Westfalen haben die Chance, sich mit ihrer aktuellen Ausgabe ...

Am 24. Oktober, dem zweiten Tag der Versicherungsmesse DKM, war es wieder soweit: im großen Saal der „Speaker‘s Corner“ fand die Siegerehrung für die drei Gewinner des diesjährigen Jungmakler Award statt. Als Erstplatzierter nahm Ingo ...

Prof. Dr. Klaus Offerhaus, von 1994 bis 1999 Präsident des Bundesfinanzhofs, ist am 26. Oktober 2019 - kurz nach seinem 85. Geburtstag - in München verstorben.

SDK spendet für Tour Ginkgo

Mitarbeiter der SDK im Innen- und Außendienst sammelten für schwerkranke Kinder. 5.000 Euro übergab die SDK an Christiane Eichenhofer, die Initiatorin der Tour Ginkgo, einer wohltätigen Radveranstaltung. Seit 27 Jahren setzt sich die Christiane Eichenhofer-Stiftung ...

Anzeige
Cyber

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.