Aktuelles

Anzeige

Wenn alles gut läuft, machen die Kassen im laufenden Jahr einen hohen Überschuss. Doch noch ist offen, ob die Beiträge deshalb sinken. Die Ärzte zum Beispiel würden das Geld lieber anderweitig verwenden.

Als Oppositionsparteien muss die SPD Visionen bieten, doch jetzt hat die Partei auch Träume im Angebot. Die Bundesschatzmeisterin Barbara Hendricks kündigt jetzt Kreuzfahrten an. Ihr Schiff hat allerdings bescheidene Dimensionen.

Das Siechtum der Commerzbank-Aktie ist heute gestoppt. Dabei muss die zweitgrößte deutsche Bank bald noch mehr Eigenkapital vorhalten.

Der größte europäische Versicherer Allianz hat insgesamt 250000 Euro an fünf Parteien im Deutschen Bundestag gespendet. CDU, CSU, SPD, FDP und die Grünen erhielten jeweils 50001 Euro, die Linken gingen leer aus.

Der Streit über die Rettungsmaßnahmen für Griechenland ist kurz vor dem Sondergipfel voll entflammt. Euro-Länder wollen den Privatsektor offenbar über eine neue Bankenabgabe beteiligen. Zudem hat der Allianz-Konzern einen Vorschlag vorgelegt, der die privaten Gläubiger ...

Europas größter Autovermieter Europcar profitiert von der steigenden Nachfrage nach Firmenmietwagen - und will allein in Deutschland 80.000 neue Fahrzeuge kaufen.

Die gesetzlichen Krankenkassen sollen künftig ihre Finanzen offenlegen. Das geht aus einem Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums hervor, der der Frankfurter Rundschau vorliegt.

Per Gesetz will die Bundesregierung die gesetzlichen Krankenkassen zu mehr Transparenz bei der Finanzierung zwingen. Der Verband der Ersatzkassen betont: Transparenz gebe es bereits.

Der Autohersteller Audi rechnet mit einem überproportionalen Wachstum im Premiumsegment - und stellt die Weichen für die nächsten Jahre. Bis zum Ende des Jahrzehnts soll die Beschäftigtenzahl um 10.000 steigern, in den nächsten vier Jahren ...

Nur wenige Versicherungen legen wirtschaftliche Daten detailliert offen. Deshalb entscheidet meist das Glück, ob Versicherte sich eine sichere Krankenkasse ausgewählt haben.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das Internet ist weltweit das Werbemedium mit den höchsten Zuwachsraten. 2013 werde das Netz bei den Werbeausgaben hinter dem Fernsehen auf Platz zwei vorrücken und die Tageszeitungen von diesem Rang verdrängen, ...

Neuer „Schuldengipfel“, altes Ergebnis: Präsident Obama und führende Kongressmitglieder trennten sich nach rund zwei Stunden im Weißen Haus - ohne Ergebnis. Den Vereinigten Staaten droht weiter die Zahlungsunfähigkeit. FAZ.NET - Homepage | Politik | Gesellschaft ...

Bayerns Sozialministerin ist unzfrieden mit Berlin. Christine Haderthauer fordert einen Zukunftsfonds für Deutschland und von der FDP mehr Tempo bei der Pflegereform und den Steuerentlastungen für Privathaushalte. Von FOCUS-Redakteur Matthias Kowalski

Die prekäre Lage in Italien macht deutschen Versicherern Kopfzerbrechen. Assekuranzen legen ihre Policeneinnahmen zum Großteil in Staatsanleihen an. Diese Engagements erscheinen nun nicht mehr sicher. Welche Versicherer wie viel Geld in italienische Staatsanleihen gesteckt haben.

Westeuropäische Unternehmen bescheinigen ihren Mitstreitern in aufstrebenden Märkten mehr Risikofreude, Innovation und schlanke Strukturen<br />

Die Finanzmärkte richten den Blick zunehmend auf den italienischen Schuldenberg. Wenn das Land in ernste Schwierigkeiten gerät, haben auch die deutschen Banken ein Problem.

Für die geplante Beitragssenkung bei der Rentenversicherung will die Bundesregierung die Rücklagen nicht antasten. Dafür müsste das Gesetz geändert werden. Nach derzeitigem Stand ist eine Senkung um 0,1 Prozent möglich.

Zahlreiche Praxen könnten nach einem Gutachten offenbar geschlossen werden, ohne dass die Versorgung darunter leidet. Für die Krankenkassen könnte sich das trotz einmaliger Kosten lohnen.

Mittlerweile schimpfen die Politiker offen über die Macht der drei US-Ratingagenturen. Zu Unrecht, meint der ehemalige ARD-Börsenexperte Frank Lehmann: "Die Ratingagenturen machen nur ihren Job."

Der PKV-Verband hat starke Zweifel, ob Vorsorgerückstellungen bei öffentlich-rechtlichen Organisationen vor staatlichem Zugriff geschützt werden können. Die Krankenkassen müssen jetzt für ihre Beschäftigten einen solchen Nachweis erbringen. mehr...

Anzeige
IGVM-Tagung Oktober 2022

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.500,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
DKM 2022

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Finanzfachwirt (FH)
30.06.2022

Start: 14.03.2022, 08:00 Uhr Ende: 19.01.2023, 18:00 Uhr Tage: 33 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.06.2022

Start: 04.04.2022, 08:30 Uhr Ende: 18.07.2023, 18:00 Uhr Tage: 36 Ort: Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 ...

Aus-/Weiterbildung
Sachkundelehrgang Rentenberater
05.09.2022

Start: 05.09.2022, 10:00 Uhr Ende: 09.12.2022, 18:00 Uhr Tage: 20 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Neueste Pressemeldungen

Wirtschaft / Politik
Zertifizierungspflicht für WEG-Verwalter auf 2023 verschoben
28.09.2022

Der Bundestag hat in seiner Sitzung vom 22.09.2022 beschlossen, den Beginn der Zertifizierungspflicht für ...

Versicherungen
Gothaer: Jana Freysoldt leitet ab Oktober den Bereich Konzernorganisation
28.09.2022

Jana Freysoldt übernimmt zum 1. Oktober 2022 die Leitung des Bereichs Konzernorganisation bei der ...

Versicherungen
HanseMerkur baut Reiseschutzkonzept für Deutschland und Europa weiter aus
28.09.2022

Strandurlaub an der Nordsee, Wandern in den Alpen oder Campingurlaub an der Mecklenburger Seenplatte: ...