Aktuelles

Geht es nach den Wirtschaftsweisen, müssen sich die Arbeitnehmer in Deutschland auf noch längere Lebensarbeitszeiten einstellen. In einem Gutachten sprechen sich die Ökonomen für die Rente mit 68 aus - und das ist nicht das ...

Gute Nachrichten für die Versicherten der Vereinigten IKK. Eine Fusion mit der IKK Classic verhindert die Kassenpleite. Zusatzbeiträge für Mitglieder werden vermieden.

Seit einem Jahr müht sich der Computerhersteller Dell darum, sein Geschäft neu auszurichten. Nun beginnen die Maßnahmen zu greifen. Dell hat seinen Quartalsgewinn verdreifacht und hebt die Gewinnprognose an. Während Dell glänzt, enttäuscht sein Erzrivale ...

Angesichts der Milliardenhilfen für angeschlagene Euro-Staaten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das frühe Renteneinstiegsalter und die Urlaubsregelungen in einigen Ländern kritisiert.

Der Konzernumbau bei Dell zeigt Wirkung: Der US-Computerhersteller meldet für das erste Quartal einen kräftigen Gewinnsprung. Die guten Zahlen bringen vor allem Konkurrent HP ins Schwitzen. Denn der Weltmarktführer hat seine Geschäftsziele heruntergeschraubt.

Fallen bei einigen Kassen bereits in wenigen Jahren bis zu 70 EUR an Zusatzbeiträgen pro Monat an? Kritiker warnen vor einer "Zeitbombe" - und vor weiteren Kasseninsolvenzen.

Viele Krankenhausabrechnungen für Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung sind überhöht. Dies belegen Verdachtsprüfungen, die durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) vorgenommen werden. mehr...

Die Finanznot vieler Krankenkassen macht die Branche nervös. SPD-Politiker Karl Lauterbach rechnet mit deutlich höheren Zusatzbeiträgen.

Der Staat rechnet mit einem gewaltigen Steuerplus - und weckt damit Begehrlichkeiten bei den "Mehr-Netto"-Jüngern: Nach SPIEGEL-Informationen wollen Koalitionspolitiker Steuerentlastungen für kleine und mittlere Einkommen durchsetzen. Finanzminister Schäuble zögert allerdings noch.

Krankenkasse gesucht: Allen Mahnungen zum Trotz werden Patienten der bankrotten City BKK von anderen Krankenkassen abgewiesen - sie sind ihnen zu alt und zu teuer. Die Union droht Vorständen mit scharfen Konsequenzen.

Die Bundesregierung plant die Ausgabe von grünen Nummernschilder für Elektro-Autos.

Wirtschaft / Politik

Die nächste Kasse, bitte!

Nach der City BKK droht nun auch der BKK für Heilberufe die Insolvenz. Das dürfte erst der Anfang sein. GKV-Versicherte sollten schon Mal klären, wie gut es ihrer Kasse eigentlich geht.

Die finanziell angeschlagene Krankenkasse "Vereinigte IKK" kommt nicht mehr ohne Zusatzbeitrag aus. Unklar ist wohl nur noch seine Höhe.

Die Sanierung der BKK für Heilberufe ist fehlgeschlagen. Nach der City BKK steuert damit eine weitere Betriebskrankenkasse auf die Insolvenz zu. Um sie abzuwenden, wird händeringend nach einem Partner für eine Fusion gesucht.

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will ein Alterseinkommen oberhalb der Grundsicherung und will nun schneller als geplant Vorschläge zur Bekämpfung der Altersarmut machen.

Der Vermögensverwalter Martin Mack malt ein düsteres Szenario für die Märkte. Im Gespräch mit dem Handelsblatt erklärt er, wie die Notenbanken den Crash provozieren – und warum dieser bisher trotzdem ausgeblieben ist.

Ökostrom ist zu teuer, argumentieren Kernkraftbefürworter. Jetzt reagiert der Branchenverband der erneuerbaren Energien mit einer Studie auf die Vorwürfe. Demnach wäre versicherter Atomstrom unverkäuflich.

Banken, Bildung, Stuttgarter Bahnhof: Alles wird neuerdings mit Stresstests überzogen. Doch hinter dem großen Wort verbergen sich leere Versprechen - wie die Farce um die europäischen Atom-Stresstests zeigt.

Im Kampf um die Briefe ziehen beide Seiten alle Register: Die Post verlagert die Zustellung an Billigtochtergesellschaften, die Rivalen rufen die Aufsichtsbehörden um Hilfe. Neunzig Prozent des Portos landen bei der Post - das könnte ...

Höhere Kerosinkosten, sparsame Kunden und Ticketsteuern sorgten beim britischen Billigflieger Easyjet für eine Verdopplung der Verluste. Für das Gesamtjahr 2011 ist der Konzern dennoch optimistisch.

Anzeige

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
Weiterbildung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
Cyber

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Studium Finanzfachwirt (FH)
15.03.2021

Start: 15.03.2021, 08:00 Uhr Ende: 20.01.2022, 18:00 Uhr Tage: 33 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Aus-/Weiterbildung
Sachkundelehrgang Rentenberater
30.08.2021

Start: 30.08.2021, 10:00 Uhr Ende: 10.12.2021, 18:00 Uhr Tage: 20 Ort: Keltenring 11, 82041 ...

Online
Online-Kurs Spezialist/-in für private Finanzanalyse nach DIN 77230 - Inkl. Online-Zertifizierung
15.09.2021

Starttermin 15.09.2021 (3 Webinare / 1 Prüfung) Mit dem standardisierten DIN-Konzept wird jeder Beratung ...

Online
Abgesenkte Garantien richtig beraten - Haftungsfallen vermeiden!
23.09.2021

Funktionsweise kapitalmarktorientierter Produkte für die bAV und pAV „Streichungen der vollen Beitragsgarantie in der ...

Neueste Pressemeldungen

Versicherungen
Vermittler fordern mehr Solidarität und Entlastung
21.09.2021

Die diesjährige Bonner Erklärung der deutschen Vermittlerschaft mit dem Titel „Sind Versicherer noch verlässliche ...

Versicherungen
VEMA-Makler wählen Ihre Favoriten in Fotovoltaik und Elektronik
20.09.2021

Fotovoltaikanlagen spielen bereits heute eine wichtige Rolle auf dem Weg hin zu mehr nachhaltiger ...

Versicherungen
Verti zählt zu „Deutschlands besten Versicherern 2021“
20.09.2021

Zum zweiten Mal in Folge zeichnet eine Vergleichsstudie die Verti Versicherung AG in der ...