Aktuelles

Anzeige
Werbung für Katze im Sack bis 10.04.2018

Hochkarätige Aussteller treffen wichtige Entscheidungsträger und knüpfen Kontakte Bremen / Braunschweig. Der Aufschwung ist da - die mittelständischen Unternehmen nutzen ihre Möglichkeiten, sich neu am Markt zu positionieren und ihr Firmenprofil einem großen Fachpublikum darzustellen. ...

Betrüger haben 2010 deutlich mehr Geldautomaten ausgespäht als im Vorjahr. Die Tricks der Datendiebe werden laut BKA immer raffinierter.

Die deutschen Zeitungsverleger gehen gegen das Online-Angebot von ARD und ZDF - und das nun zweigleisig.

Baden-Württemberg wird sich unter der neuen grün-roten Landesregierung für die Einführung eines Tempolimits, einer Pkw-Maut und die Abschaffung der Kfz-Steuer einsetzen.

Nichts nervt Chefs mehr als eine vor Fehlern strotzende Bewerbung eines aussichtsreichen Jobkandidaten. Deshalb gilt ab sofort: den Duden kostenlos im Internet nutzen, wenn die Karriere nicht an Buchstabendrehern und fehlenden Kommata scheitern soll.

In Netzwerken wie Xing oder LinkedIn regiert das Prinzip Hoffnung: Ich kann ja mal meine Jobvorlieben aufschreiben, vielleicht gabelt mich ein Personalchef auf. Doch viele Nutzer formulieren so katastrophal nichtssagend, dass Karrieretrainerin Svenja Hofert findet: ...

Viele Produkte lassen sich nur dann verkaufen, wenn das Unternehmen im direkten Kontakt mit bestehenden oder potenziellen Kunden steht. Der Außendienst als Teil des Vertriebs muss diesen Kontakt aufbauen und pflegen.

Einen Millionär zu angeln wird immer einfacher - denn deren Zahl steigt rasant. Allein im asiatischen Raum könnten schon bald 10 Millionen von ihnen existieren. Noch lohnender ist die Reise in die USA - dort ...

Wer jetzt einen Stadtwagen für drei Jahre leasen will, sollte das bei Tchibo tun. Ein besseres Angebot für den weißen Smart fortwo Coupé ist nicht bekannt. Es kostet 69 Euro im Monat. Wer seinen Smart ...

Die Idee des Artikelmarketings ist nicht neu: Seit jeher veröffentlichen Unternehmer und Freiberufler kostenlose Fachartikel. Sie erwerben sich dadurch den Ruf eines Experten – was wiederum zu steigenden Umsätzen führt. Doch was früher auf Branchenmagazine ...

Fleiß wird im Berufsalltag generell überschätzt. Erfahrene Bürohengste und -stuten nehmen die Herausforderung an, lästige Aufgaben so elegant zu meiden, dass es weder dem Chef noch den lieben Kollegen auffällt. Einige Tricks helfen - erste ...

Die Billigflieger haben gepfefferte Gebühren für Fluggepäck. Aber auch die anderen Airlines sind oft nicht zimperlich bei Überschreitung der Freigrenzen.

In einer sauberen Limousine von einem höflichen Fahrer souverän zum Ziel gebracht werden - das ist ein Wunsch, der jedoch nur wenig mit der hässlichen Taxi-Wirklichkeit in Deutschland zu tun hat. Nach zahllosen Irrfahrten in ...

Verkehrsteilnehmer können - nachdem die Erste Verordnung über Ausnahmen von den Vorschriften der Fahrerlaubnis-Verordnung (BGBl. I. S. 650) am 30.04.2011 in Kraft getreten ist, ab 02.05.2011 auch online den Antrag auf Einsicht in ihr Punktekonto ...

Immer mehr Netzbetreiber kündigen laut Bericht die Lieferverträge mit Teldafax. Der Energieanbieter kämpft gegen eine finanzielle Schieflage.

Die Probleme des Stromdiscounters Teldafax sind offenbar größer als bekannt. Zahlreiche Netzbetreiber haben bereits das Unternehmen abgeschaltet. Die Verbraucherzentrale bereitet Kunden auf den Ernstfall vor.

Vielfahrer könnten bald schneller von ihren Punkten in Flensburg herunter kommen: Der Verkehrsminister will sie offenbar künftig getrennt voneinander verjähren lassen - und den Führerschein später einziehen. Zudem könnte das Telefonieren am Steuer härter bestraft ...

Sie arbeiten hart, sind unfassbar wohlhabend - und wollen auch noch die Welt verbessern. Die globale Elite von heute hat mit den Millionären von gestern kaum noch etwas gemein. Innenansichten einer neuen Plutokratie.

Beinahe zehn Euro pro Liter hat Esso an einer Tankstelle in der Nähe von Stuttgart genommen. Selbst die Polizei konnte nicht helfen. Die Fahrer müssen zahlen.

Die Pkw-Maut sorgt erneut für Aufregung: Das Verkehrsministerium hat mehrere Varianten einer möglichen Autofahrerabgabe durchrechnen lassen. Im Extremfall müssten Verbraucher jährlich 365 Euro zahlen. Eine Sprecherin sagt, es gebe keine Bestrebungen, die erhobenen Szenarien durchzusetzen.

Anzeige
SOLIDAR-2018

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Anzeige
Fachtagung am 14. Februar 2019 in Hamburg

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neueste Veranstaltungen

Messe / Kongress / Forum
Düsseldorfer Maklergespräche - „Die digitale Zukunft des Maklers“
16.01.2019

In Zusammenarbeit mit den Maklerverbänden BDVM und BVK schaffen wir eine Plattform, die den ...

Tagung / Seminar
FondsKonzept-Partnertag
23.01.2019

Lernen Sie uns kennen und besuchen Sie unseren Partnertag. Machen Sie mehr aus Ihrem ...

Aus-/Weiterbildung
Infotelko: Ausbildung zum FCM Finanz Coach®
23.01.2019

Informieren Sie sich über unsere Coachingausbildung in einer monatlichen Telko. Begleiten Sie Menschen bei ...

Online
Auf dem Weg zum Zeitwertfonds - Gestaltungsmöglichkeiten und Denkanstöße für Berater und Unternehmen
24.01.2019

Webinar - Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus, welche Rolle spielen dabei moderne ...

Neueste Pressemeldungen

Finanzen / Anlagen
Weniger Missverständnisse, mehr Aktionäre
16.01.2019

Studie der Börse Stuttgart und des Deutschen Aktieninstituts beleuchtet Haltung der Deutschen zur Aktie ...

Versicherungen
Bertelsmann-Studie zeigt wichtiges Problem auf – PKV bietet die richtige Lösung für die Pflege an
16.01.2019

Zur Diskussion über die zukünftige Finanzierung der Sozialen Pflegeversicherung erklärt Volker Leienbach, Direktor des ...

Versicherungen
Die digitale Revolution der betrieblichen Altersvorsorge - Kommentar im Absolut|report 06|2018
16.01.2019

- Betriebliche Altersvorsorge nutzt digitale Portfoliolösungen - Multi-Asset wird mit individualisierter Lebenszyklussteuerung verknüpft - ...