Gothaer geht mit erfolgreicher Bilanz 2019 ...

Anzeige
Risikoleben

Gothaer geht mit erfolgreicher Bilanz 2019 ins Jubiläumsjahr

12.12.2019


Gothaer Leben: Starkes Wachstum der Beitragseinnahmen 
Die gebuchten Bruttobeiträge der Gothaer Lebensversicherung AG steigen 2019 voraussichtlich um 8,2 Prozent auf 1.288 Mio. Euro. Aufgrund des Zinsverfalls wächst das Geschäft mit Einmalbeiträgen branchenweit (+27 Prozent) an – auch die Gothaer Lebensversicherung partizipiert an diesem Wachstum. „Das im letzten Jahr eingeführte Produktkonzept zur Arbeitskraftabsicherung hat sich sehr gut etabliert und sorgt für zusätzliche Wachstumsimpulse im Bereich Biometrie mit einer Steigerung von 10 Prozent.“, so Michael Kurtenbach, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Lebensversicherung AG. 

Gothaer Kranken: Neugeschäfts exzellent, gesunde Versicherungstechnik 
Die gebuchten Bruttobeiträge der Gothaer Krankenversicherung AG liegen mit voraussichtlich 865 Mio. Euro um 2,9 Prozent über dem Niveau von 2018. Damit liegen die Wachstumszahlen oberhalb der Markterwartung. „Die Gothaer Krankenversicherung zeigt mit einem voraussichtlichen Plus von 22 Prozent ein deutliches Wachstum im Neugeschäft – vor allem in der Zusatzversicherung. Insbesondere die betriebliche Krankenversicherung entwickelt sich zu einem immer wichtigeren Wachstumstreiber und unterlegt die führende Marktposition der Gothaer Krankenversicherung. Die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote steigt um 1,1 Prozent auf 15,3 Prozent“, berichtet Oliver Schoeller, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Krankenversicherung AG. Die Entwicklung zum Gesundheitsdienstleister wird weiterhin konsequent verfolgt: Nochmals wurde die Nutzung der Gesundheitsapp deutlich ausgebaut und die digitalen Angebote auch über Apps erweitert – dies zeigt sich am Beispiel elektronische Patientenakte Vivy, TeleClinic, Bonmedi, Medlanes, FreeStyle Libre, Cardiogo und Vivatmo me. 

Ausblick 2020: 200jähriges Jubiläum am 2. Juli 2020 
Als Sonderthema in der Pressekonferenz erläuterte Eichmann die historischen Meilensteine der Gothaer in den letzten 200 Jahren und zeigte eine aufschlussreiche Analyse über die positive Geschäftsentwicklung der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit im Vergleich zu den Aktiengesellschaften. So steigt der Anteil der gebuchten Bruttobeiträge der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit von 2009-2018 um 3,4 Prozent – die Aktiengesellschaften schrumpfen um 2,3 Prozent und die öffentlichen-rechtlichen Versicherer bleiben mit 0,1 Prozent unverändert. Zudem gab er einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten rund um das Jubiläum im Jahr 2020. Zur 200-jährigen Geschichte der Gothaer wird ab Januar 2020 eine Website online gehen und eine Wanderausstellung zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft für die Öffentlichkeit anzuschauen sein. 

Ernst Wilhelm Arnoldi gründete die Feuer-Versicherungs-Bank für den deutschen Handelsstand als einen der ersten deutschlandweit tätigen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit am 2. Juli 1820. Er verwirklichte so die Idee der gegenseitigen Hilfe: Die Gemeinschaft trägt die Last des Einzelnen. Damit lebt die Gothaer seit 200 Jahren den Gegenseitigkeitsgedanken und ist noch immer einer der Innovationstreiber in der Versicherungsbranche. 

Einen Mitschnitt des Pressegespräches finden Sie ab 14 Uhr unter  www.youtube.de/mygothaer.   


KONTAKT
Sabine Essing
Gothaer Finanzholding AG
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon 0221 308-34534
Telefax 0221 308-34530
Mobil    0170 7848 094
Webauftritt https://www.gothaer.de

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.