degenia AG – auch in 2019 ...

Anzeige
Klara 2019

degenia AG – auch in 2019 mit neuen Produkten am Start.

01.08.2019

degenia AG – auch in 2019 mit neuen Produkten am Start. © degenia Versicherungsdienst AG

Halime Koppius

Sinnvoller Schutz im Ernstfall. Dafür baut die degenia Versicherungsdienst AG, der Konzeptanbieter aus Bad Kreuznach, ihre Deckungskonzepte konsequent zukunftstauglich aus und sorgt für vielfältige Verbesserungen. Auch 2019 gibt es umfangreiche Optimierungen.

 

E-Bike-Konzept – Die Zukunft radelt elektrisch

Das degenia Allround-Konzept sichert entweder die Risiken einer Vollkaskoversicherung oder nur den Diebstahl des E-Bikes ab. In beiden Tarifen genießen Versicherungsnehmer europaweiten Schutz bei Diebstahl oder Raub. Im neuen T19 können E-Bikes bis zu einem Alter von drei Monaten nach Kauf versichert werden. Geschützt sind dabei Versicherungsnehmer, Lebenspartner und Kinder. Der Einschluss einer festen Selbstbeteiligung wurde gestrichen. Ab einer Mindestschadenhöhe von 100 EUR werden die gesamten Kosten ohne Eigenanteil übernommen. Die 24-Stunden-Hotline garantiert im Schadenfall eine schnelle und kompetente Hilfe. Der Fahrrad-Schutzbrief kann auch separat zum Tarif Diebstahlversicherung beantragt werden.

Wohngebäude-Deckungskonzept für Ein- und Zweifamilienhäuser – neuer Ansatz. Neue Chancen.

Durch den neuen Ansatz bei der Wohngebäudedeckung können einzelne Sanierungs-maßnahmen nun separat betrachtet und rabattiert werden. Dies garantiert nicht nur eine genauere Einschätzung des zu versichernden Gebäudes, sondern bringt auch eine immense Beitragsersparnis mit sich. Dank des neuen Schadenfreiheitssystems sind Immobilien, die seit mindestens fünf Jahren schadenfrei sind, außerdem 40 Prozent günstiger als die Basisprämie. Wer sich für die Rundum-Sorglos-Lösung entscheidet, hat auch die Möglichkeit, sogenannte „unbenannte Gefahren“ mit abzuschließen. Dieser Zusatz deckt versicherte Sachen, die durch eine unvorhergesehene Ursache zerstört, beschädigt oder abhandengekommen sind.

Private Unfallversicherung - neu gedacht

In den aktuellen Unfalltarifen sind Leistungen und Beiträge komplett neugestaltet und den Bedürfnissen der Versicherungsnehmer angepasst. So wurden z.B. die Sofortleistungen bei Schwerstverletzungen integriert. Auch Übergangsleistungen sind optional mit versicherbar. Infektionen im Allgemeinen und im Besonderen durch Tier- oder Insektenbisse sind genauso mitversichert wie Unfälle aufgrund von Eigenbewegungen, erhöhten Kraftanstrengungen oder psychischen Unfallfolgen. Sogar psychische und nervöse Störungen sind enthalten. Auch neu: Es gibt nur drei einfache Gesundheitsfragen und eine Leistungsfortführung besteht ab dem 68. Lebensjahr ohne Beitragserhöhung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
degenia - Medium - Unfallversicherung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.