Studie: Allianz weiterhin führend in der ...

Anzeige
Banner Get Invested-3

Studie: Allianz weiterhin führend in der betrieblichen Altersversorgung

09.06.2023

Studie: Allianz weiterhin führend in der betrieblichen Altersversorgung © bbg Betriebsberatungs GmbH

Die aktuelle Studie "AssCompact AWARD - Betriebliche Altersversorgung 2023" des Fachmagazins AssCompact hat die Favoriten der Maklerinnen und Makler im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) gekürt. Das jährlich durchgeführte Ranking bestätigt erneut die Spitzenposition der Allianz. Neben dem Geschäftsanteil wurden auch die Zufriedenheit, die Weiterempfehlungsquote der Produktanbieter sowie allgemeine Fragen zur aktuellen Situation des bAV-Geschäfts untersucht.

Die unabhängigen Vermittlerinnen und Vermittler setzen auch weiterhin auf die Allianz im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Wie bereits in den Vorjahren lässt der Stuttgarter Versicherer die anderen Anbieter weit hinter sich, wenngleich diese etwas Boden gutmachen konnten. Dies gilt für die beiden untersuchten Durchführungswege Direktversicherung und Unterstützungskasse gleichermaßen.

In der Direktversicherung folgt auf die Allianz eine Dreiergruppe mit deutlichem Abstand. Die Nürnberger konnte sich den zweiten Platz zurückerobern, während Canada Life auf dem dritten Platz das Treppchen komplettiert und die Alte Leipziger knapp auf den vierten Platz verweist.
Auch im Bereich der Unterstützungskasse hat die Allianz einen deutlichen Vorsprung vor der Konkurrenz. Dabei konnte sich die Canada Life von Platz 4 auf den Silberrang vorarbeiten und die Nürnberger äußerst knapp auf Rang drei verdrängen.

Positive Erwartungen bei der Geschäftsprognose
Die befragten Maklerinnen und Makler attestieren dem bAV-Geschäft weiterhin eine steigende Bedeutung in der Zukunft. Bereits heute genießt das bAV-Geschäft bei 61% der Befragten eine (sehr) hohe Relevanz. In fünf Jahren wird diese Zahl voraussichtlich auf 68% ansteigen. Dieser Trend spiegelt sich auch in den erwarteten Courtageeinnahmen wider. 46% der Befragten erwarten eine Verbesserung in den nächsten ein bis drei Jahren. Die Vermittlerinnen und Vermittler geben an, dass sich über 80% dieser Einnahmen über den Durchführungsweg der Direktversicherung generieren.

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Unfallversicherung

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
IGVM_Mitgliederwerbung_Neu-Medium

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.