Neuer Kfz-Tarif: uniVersa bietet verbesserte Leistungen ...

Anzeige
IGVM_Mitgliederwerbung_Neu

Neuer Kfz-Tarif: uniVersa bietet verbesserte Leistungen und grenzt Fahrzeugnutzer nicht mehr ein

21.03.2023

Neuer Kfz-Tarif: uniVersa bietet verbesserte Leistungen und grenzt Fahrzeugnutzer nicht mehr ein © Monkey Business 2/Shotshop/uniVersa

Beim neuen Kfz-Tarif der uniVersa steht Elektromobilität hoch im Kurs. Zudem gibt es Verbesserungen beim Fahrerkreis, beim Rabattschutz und für Familien sowie einen höheren Nachlass in der Kaskoversicherung.

Die uniVersa Versicherungen bieten ab April mit FLEXXdrive (U2023) einen neuen Kfz-Tarif an. Für Elektrokraftfahrzeuge wird ein Prämiennachlass von 20 Prozent gewährt. Mobile Ladestationen sind während des Ladevorgangs gegen Diebstahl in der Teilkaskoversicherung mitversichert. Ebenso Bezahlkarten für öffentliche Ladesäulen bis 100 Euro. Nach einem Totalschaden werden zudem Entsorgungskosten für den Akkumulator bis 3.000 Euro übernommen.

Verbesserungen bei der Fahrzeugnutzung und für Familien

Im neuen Kfz-Tarif wird der Fahrerkreis nicht mehr eingegrenzt. Bislang mussten die Nutzer genau benannt werden, etwa der Kunde, seine Partnerin und Kinder, die im selben Haushalt leben. Im neuen Tarif genügt das Geburtsdatum des jüngsten und ältesten Fahrers. Alle Fahrer zwischen den genannten Geburtsdaten können dann jederzeit das Fahrzeug fahren. Für Familien und Kunden mit mehreren Fahrzeugen wird eine verbesserte Zweitwagenregelung angeboten, über die eine vorteilhafte Sondereinstufung mit bis zu vier schadenfreien Jahren (bisher drei) für das hinzukommende Fahrzeug möglich ist. Zudem entfällt das Mindestalter. Bisher gab es die verbesserte Zweitwagenregelung nur, wenn der jüngste Fahrer über 23 Jahre alt war. 

Rabattschutz ausgebaut und höherer Nachlass

Auf Wunsch kann ein Rabattschutz eingeschlossen werden. Damit führt ein Schaden pro Jahr zu keiner Höherstufung. Neuerdings ist dies bereits ab der Schadenfreiheitsklasse vier möglich (bisher fünf). Folgeschäden nach einem Tierbiss, etwa durch einen Marder, sind jetzt ohne Höchstentschädigungsgrenze (bisher 10.000 Euro) mitversichert. Mit dem Baustein Werkstattservice erhalten uniVersa-Versicherte künftig einen Rabatt von 20 Prozent (bisher 15) in der Kaskoversicherung. Darin enthalten ist auch ein umfangreiches Servicepaket. So wird das Fahrzeug bei Karosserieschäden abgeholt, repariert, gereinigt und wieder zurückgebracht. Während der Reparaturdauer gibt es zum Erhalt der Mobilität noch ein kostenloses Ersatzfahrzeug dazu.

 

 

Pressekontakt:

Stefan Taschner
Telefon: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

 

Unternehmen

uniVersa
Sulzbacher Straße 1 - 7
90489 Nürnberg

Internet: www.universa.de

 

Über uniVersa

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 – dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. – zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund 7.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Cyber

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Unfallversicherung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.