Continentale Krankenversicherung: Strategische Neuaufstellung beim Auslandsschutz ...

Anzeige
IGVM_Mitgliederwerbung_Neu

Continentale Krankenversicherung: Strategische Neuaufstellung beim Auslandsschutz durch ConGLOBE

09.03.2023

Continentale Krankenversicherung: Strategische Neuaufstellung beim Auslandsschutz durch ConGLOBE © Continentale Versicherungsverbund

Continentale - Direktion Dortmund, Ruhrallee 92

Die Continentale stellt sich im Bereich der Auslandskrankengruppenversicherung strategisch neu auf. Unter ConGLOBE bündelt sie jetzt leistungsstarke Tarife der Verbundunternehmen Continentale Krankenversicherung und EUROPA Versicherung für langfristige und kurzfristige Auslandsaufenthalte. Neben größeren Firmenkunden bieten diese auch kleineren und mittelständischen Unternehmen einfache Lösungen.

Hinzu kommen ein unkomplizierter und persönlicher Service mit Notfall-Rufnummern und Hilfen zur Kostenoptimierung sowie schlanke digitale Services. Als starker Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung versichert die Continentale sowohl Kollektive von deutschen Versicherten im Ausland (Expats) als auch Kollektive von ausländischen Versicherten, die nach Deutschland kommen oder in Drittländern eingesetzt werden (Impats).

„Seit mehr als 60 Jahren ist die Continentale im Bereich Auslandsgruppenversicherung ein zuverlässiger Partner sowohl von Individual-, Firmen- als auch Verbandskunden. Unter ConGLOBE haben wir unsere Erfahrung und fachliche Kompetenz nun gebündelt. Dadurch können wir Unternehmen eine noch bessere Absicherung und einen noch komfortableren und persönlicheren Service bieten“, sagt Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand der Continentale Krankenversicherung. Ein spezialisiertes Team zur Vertriebsunterstützung begleitet zudem Vermittler und ihre Firmenkunden von der Planung bis zur Umsetzung.

Zwei Tariflinien für kurz- und langfristige Auslandsaufenthalte

Herzstück von ConGLOBE sind die Tarife. Die neu konzipierten Tarife ExpatProtect und ExpatProtect+ sind für langfristige Auslandsaufenthalte der Mitarbeiter die richtige Wahl. Hinzu kommt mit ExpatProtectKT ein Krankentagegeld-Tarif. Der etablierte GK4 der EUROPA garantiert umfangreichen Schutz für kurzfristige Auslandsaufenthalte. Egal, welcher Tarif vereinbart wird, er zeichnet sich durch hervorragende Leistungen aus, etwa 100 Prozent Kostenerstattung für ambulante und stationäre Behandlungen, für medizinisch sinnvollen Rücktransport und Assistance-Leistungen.

Hohe Flexibilität und kein Ausschluss von Risikogebieten

Großer Vorteil von ConGLOBE ist die Flexibilität. So können etwa die Tarife ExpatProtect und ExpatProtect+ in einem Kollektivvertrag gemeinsam abgeschlossen und ganz unkompliziert den Mitarbeitern und ihren Funktionen im Unternehmen zugeordnet werden. Zudem ist die Anmeldung ohne Gesundheitsprüfung und ohne Vorerkrankungsklausel möglich. Familienangehörige werden mit dem gleichen Leistungsumfang versichert. Und nach Beendigung des Auslandseinsatzes kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Weiterversicherungsmöglichkeit vereinbart werden. Der Versicherungsschutz ­wird zudem weltweit garantiert – Risikogebiete sind also nicht ausgeschlossen, ebenso wie Pandemien. Bei langfristigen Entsendungen sind die Mitarbeiter mit ConGLOBE sogar beim Urlaub in einem Drittland abgesichert. Das macht die Absicherung noch einfacher.

24/7-Notfall-Rufnummer und Unterstützung bei der Kostenoptimierung

Nicht nur die Leistungen überzeugen bei ConGLOBE – außergewöhnlich ist vor allem der Service. „Die persönliche Beratung ist uns dabei besonders wichtig, egal, in welchem Land die Mitarbeiter eingesetzt werden. Deshalb ist der Kundenservice in zahlreichen Sprachen erreichbar, unter anderem natürlich in Englisch und Spanisch, aber auch in Portugiesisch, Französisch, Russisch, Ungarisch oder Farsi“, sagt Dr. Helmut Hofmeier. Über eine medizinische Notfall-Rufnummer ist rund um die Uhr ein Ansprechpartner erreichbar, 365 Tage im Jahr. Über eine eigene Notfall-App stehen unter anderem telemedizinische Leistungen zur Verfügung. „Unterstützung bei der Arztsuche oder der Kostenoptimierung bieten unsere erfahrenen Partner in unserem weltweiten Assistance-Netzwerk, das auch für den anspruchsvollen amerikanischen Markt hervorragend aufgestellt ist“, sagt Dr. Hofmeier.

Schlanke Verwaltung mit wenigen Klicks

Besonders einfach ist auch die Verwaltung von Gruppenkrankenversicherungsverträgen, sowohl für den Mitarbeiter als auch das Unternehmen selbst. Durch das Online-Portal Expat-Desk sind die Prozesse digital und schlank gehalten. Hierüber erfolgt die An- und Abmeldung der Mitarbeiter durch das Unternehmen mit nur wenigen Klicks. Zudem haben die Mitarbeiter jederzeit Zugriff auf die Verträge, können Versicherungsbestätigungen abrufen und Rechnungen mit wenigen Klicks kostenlos und komfortabel einreichen.

Freie Vermittler finden Tarifdetails sowie weitere für sie speziell aufbereitete Informationen zu ConGLOBE auf makler.continentale.de/conglobe.

 

 

Pressekontakt:

Roya Omid-Fard
Telefon: 0231 919-1208
Fax: 0231 919-2226
E-Mail: Roya.Omid-Fard@Continentale.de

 

Unternehmen

Continentale Versicherungsverbund
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

Internet: www.continentale.de

 

Über Continentale Versicherungsverbund

Die Continentale ist kein Konzern im üblichen Sinne, denn sie versteht sich als ein „Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit“. Dieses Grundverständnis bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen. Es fußt auf der Rechtsform der Obergesellschaft: An der Spitze des Verbundes steht die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit – und ein Versicherungsverein gehört seinen Mitgliedern, den Versicherten. Dank dieser Rechtsform ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen und in ihren Entscheidungen unabhängig von Aktionärsinteressen.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Cyber

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Unfallversicherung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.