Neue Unfallversicherung rundet überarbeitete Privatschutzpalette ab

Anzeige
Kundenzeitung

Neue Unfallversicherung rundet überarbeitete Privatschutzpalette ab

06.02.2023

Neue Unfallversicherung rundet überarbeitete Privatschutzpalette ab © Firmensitz Oberursel

ALTE LEIPZIGER

Die Alte Leipziger Versicherung startet am 8. Februar mit einer neuen Unfallversicherung. Sie ist in der Produkt- und Vertragsgestaltung einfach und transparent.

Die Produktentwickler des Sachversicherers haben die Gesundheitsprüfung deutlich verschlankt. Sie bezieht sich auf lediglich acht eindeutig definierte Erkrankungen innerhalb der letzten drei Jahre. Die Gesundheitsfrage ist nur mit „ja“ oder „nein“ zu beantworten. Dadurch ist jederzeit klar, ob eine Person den Unfalltarif abschließen kann oder nicht.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist außerdem die Best-Leistungs-Garantie. Diese besagt, dass der Versicherungsschutz erweitert wird, wenn ein Wettbewerber einen leistungsstärkeren Tarif zum Zeitpunkt des Schadens anbietet. Zusammen mit Vorversicherungsgarantie und Innovationsklausel empfehlen Vermittler damit ein Produkt, das immer aktuell ist.

Zusätzliche neu sind die Progressionsstufen 800 und 1.000, wobei die Progression 800 einmalig am Markt ist. Bei einer Invalidität von 75 Prozent gibt es bereits die volle Kapitalleistung. Ein Extra stellt die neue Gliedertaxe „exclusiv“ dar, die besonders hohe Werte für die unterschiedlichen Gliedmaßen enthält. Diese ist optional in der leistungsstärksten Tarifvariante verfügbar. Die Unfallversicherung umfasst außerdem je nach gewähltem Tarif Sofortleistungen bei Krebs oder schweren Erkrankungen oder beispielsweise Gipsgeld für Knochenbrüche und Bänderrisse. Leistungen an damit verbundenen Sachschäden, etwa Brille oder Kleidung, sind inbegriffen.

Günstigere Beiträge z.B. bei Verzicht auf Papier

Wer günstigere Beiträge möchte, kann die Papierlos-Option mit einem Preisvorteil von bis zu zehn Prozent wählen. Kunden verzichten dabei auf den Papierversand und nutzen für die Korrespondenz das Portal „fin4u“. Eine bis zu 60 Prozent günstigere Prämie gibt es, wenn die Kapitalleistung erst bei 25 Prozent Invalidität fällig wird.

Innovative Pakete

Vier weitere Pakete können optional hinzuversichert werden:

  • Zuhause, Tier & Co.“ bietet Versicherungsleistungen nach einem Unfall für die Gartenpflege oder Renovierungsarbeiten. Zusätzlich werden die Tierarztkosten bezuschusst, wenn sich der Hund oder die Katze verletzt hat.
  • Sport, Freizeit & Co.“ ist für Freizeitaktive und Familien. Nach einem Sportunfall werden beispielsweise die Kosten für die Reparatur und Ersatz des Fahrrads übernommen. Zusätzlich sind eingeladene Gäste bei privaten Veranstaltungen gegen einen Unfall mitversichert.
  • Hilfe & Pflege“ bietet neben den klassischen Hilfs- und Pflegeleistung weitere Leistungen wie z.B. den weltweiten Krankenrücktransport oder die Rückführung des Autos innerhalb Europas.
  • Das Paket „Rehamanagement“ bietet Orientierung im Bürokratiedschungel.

Privatschutz komplett erneuert

Die neue Unfallversicherung folgt auf die Überarbeitung von Hausrat, Haftpflicht und Wohngebäude. „Mit der erneuerten Palette der Privatschutzprodukte möchten wir uns in Ratings und Tarifvergleichen ganz vorne etablieren“, sagt Vorstand Kai Waldmann. „Schon mit dem #selbermacher in der Wohngebäude-Versicherung ist uns eine starke Positionierung gelungen. Diesen Erfolg wollen wir nun auch in der Unfallversicherung erreichen.“

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
FiNet_kostenlose_Bannerzugabe

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
IGVM_Mitgliederwerbung_Neu-Medium

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.