Initiative freiwilliger Branchenstandard – DSGVO erhält ...

Anzeige
Weltneuheit-Audiothek

Initiative freiwilliger Branchenstandard – DSGVO erhält weitere namhafte Unterstützer

26.09.2022

Initiative freiwilliger Branchenstandard – DSGVO erhält weitere namhafte Unterstützer © AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V

AfW-Vorstandsmitglieder: Frank Rottenbacher, RA Norman Wirth und Matthias Wiegel

Ein breites Bündnis von Verbänden, Versicherern, Pools und Verbünden startete im Mai 2022 gemeinsam eine Initiative für einen freiwilligen Branchenstandard beim Datenschutz.

Wir berichteten zur Pressemeldung. Seither sind weitere namhafte Unterstützer dazugekommen.

Dabei handelt es sich um:

  • Stuttgarter Versicherung AG
  • Ideal Versicherung AG
  • Inter Versicherungsgruppe
  • Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte
  • Wirth-Rechtsanwälte

Hintergrund:
Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anzuwenden. Ein wesentliches Element der korrekten Umsetzung der DSGVO-Anforderungen ist eine an die Vorgaben der DSGVO angepasste Datenschutzeinwilligung der Kund:innen in die Datenverarbeitung.

Ein Expertenteam aus Datenschutz- und Vertriebsspezialisten hat in Trägerschaft des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW eine praxisorientierte, verständliche und übersichtliche DSGVO-konforme Einwilligungserklärung und weitere Dokumente entwickelt, um mit dieser Initiative einen freiwilligen Branchenstandard zu etablieren.

Im Schulterschluss unterstützen eine Vielzahl von Marktteilnehmern explizit die Initiative. Namentlich sind alle auf der dazugehörigen Webseite HIER abgebildet und werden ständig ergänzt.

Das ebenfalls auf der Webseite zu findende Expertenteam aus Spezialisten von Versicherungsunternehmen, Pools, Verbünden, Verbänden und selbständigen Rechtsanwälten überarbeitet und weiterentwickelt die Unterlagen bei Bedarf. Aktuell werden an die Bedürfnisse von Mehrfachvertretern angepasst Unterlagen entwickelt und demnächst vorgestellt.

O-Töne neuer Unterstützer:

„Eine großartige Initiative, die wir sehr gern unterstützen. Dieser Branchenstandard wird zu mehr Rechtssicherheit und Effizienz für Maklerinnen und Makler sorgen und auch die Zusammenarbeit mit uns als Versicherer beschleunigen und erleichtern.“ Nico Locker (INTER Versicherungsgruppe, Bereichsleiter Maklerorganisation)

"Bei der Stuttgarter versuchen wir in unserer täglichen Arbeit, die freien Vermittlerinnen und Vermittler bestmöglich zu unterstützen. Und gerade bei einem sensiblen und komplexen Thema wie dem Datenschutz benötigen Maklerinnen und Makler Rechtssicherheit. Durch
den freiwilligen Branchenstandard werden Prozesse wie Bestandsübertragung, Bestandsverkauf und Risikovoranfragen deutlich erleichtert. Darum unterstützt Die Stuttgarter die „Initiative freiwilliger Branchenstandard – DSGVO." Ralf Berndt, Vorstand der Stuttgarter.
 
Stephan Michaelis, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Inhaber der Kanzlei Michaelis -Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft: „Wir und auch das Maklerprogramm app-RIORI.de unterstützen die AfW Brancheninitiative für einheitliche Musterdokumente zum Datenschutz. Wir erachten die vorbereiteten Dokumente als sehr geeignet und freuen uns dieses Projekt ebenfalls aktiv im Interesse aller Vermittler unterstützen zu dürfen. Wir hoffen sehr, dass viele Versicherungsmaklerinnen  und -makler auch diese Brancheninitiative unterstützen werden.“



 

 

Pressekontakt:

AfW - Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.
Telefon: 030 / 63 96 43 7 - 0
Fax: 030 / 63 96 43 7 - 29
E-Mail: office@afw-verband.de

 

Unternehmen

AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V
Kurfürstendamm 37
10719 Berlin

Internet: www.bundesverband-finanzdienstleistung.de

 

Über AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. ist der Berufsverband unabhängiger Finanzberater:innen. Circa 40.000 Versicherungs-, Kapitalanlage- und Immobiliardarlehensvermittl:innen werden durch seine ca. 2.100 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Er wurde 1992 gegründet.

Der AfW ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein aktives Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzberater:innen in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden. Er ist als Interessenverband beim Deutschen Bundestag und beim Europäischen Parlament akkreditiert und engagiert sich in diversen Brancheninitiativen insbesondere auch zum Thema Nachhaltigkeit in der Finanz- und Versicherungswirtschaft.

Die Arbeit des AfW wird durch eine große Anzahl von Fördermitgliedsunternehmen unterstützt.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Kundenzeitung

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
FiNet_kostenlose_Bannerzugabe

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
Cyber

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.