Anne-Katrin Heger ist neues Mitglied des ...

Anzeige

Anne-Katrin Heger ist neues Mitglied des Fonds Finanz Beirats

04.08.2022

Anne-Katrin Heger ist neues Mitglied des Fonds Finanz Beirats © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Anne-Katrin Heger, Mitglied des Beirats der Fonds Finanz.

Die Fonds Finanz beruft Anne-Katrin Heger ab sofort in den Beirat des Unternehmens. Heger verfügt über langjährige Branchenerfahrung, unter anderem als Expertin für Versicherungen und Vertriebsdigitalisierung bei der Boston Consulting Group, als Vertriebsdirektorin bei der Allianz, Mitglied des Vorstands bei der TELIS-Unternehmensgruppe und als Geschäftsstellenleiterin bei der MLP Finanzdienstleistungen AG. Der Beirat der Fonds Finanz wurde Ende 2021 gegründet, um das Top-Management des Maklerpools bei strategischen Entscheidungen zu beraten.

Anne-Katrin Heger ist ab sofort Mitglied des Fonds Finanz Beirats. Die Volljuristin sammelte umfangreiche Erfahrungen in der strategischen Steuerung und Beratung von Makler- und Strukturvertrieben, unter anderem bei der MLP und TELIS. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt dabei auf der Digitalisierung von Vertriebswegen. Sie verfügt über ein weitverzweigtes Netzwerk in der gesamten Branche. 

„Ich beobachte die Entwicklung der Fonds Finanz schon seit vielen Jahren. Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich meine Erfahrung mit diversen Vertriebswege nun gemeinsam mit meinem Beiratskollegen Thomas Fornol einbringen kann. Den Schwerpunkt meiner Beratungstätigkeit sehe ich darin, die Geschäftsführung der Fonds Finanz bei der Erschließung neuer Vertriebswege zu unterstützen“, so Anne-Katrin Heger.

„Mit Anne-Katrin Heger haben wir ein weiteres hochkarätiges Mitglied für unseren Beirat gewinnen können. Frau Heger vereint in ihrem Werdegang alle Stationen, die für die Weiterentwicklung der Fonds Finanz relevant sind, von der Beratung über die Steuerung eines Strukturvertriebs bis hin zur strategischen Konsultation“, sagt Norbert Porazik, Geschäftsführer der Fonds Finanz.

Seit November 2021 unterstützt der Beirat die Geschäftsführung des Münchner Maklerpools bei strategischen Entscheidungen und dem Aufbau neuer Geschäftsfelder. 

 

Pressekontakt:

Thorsten Jess
Telefon: 089 /1588 15 - 380
Fax: 089 / 1588 35 - 380
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

 

Unternehmen

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25
80992 München

Internet: www.fondsfinanz.de

 

Über Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 28.000 Vertriebspartnern, 420 Mitarbeitern und 150 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2020 eine Gesamtleistung von 192,5 Mio. Euro. Der Gewinn belief sich auf 7,1 Mio. Euro (Ergebnis vor Steuern).
Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Investment, Sachwerte, Immobilien, Bankprodukte und Baufinanzierung – zu 100 % kostenfrei.
Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.
Stand: August 2021

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
IGVM-Tagung Oktober 2022

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Audiothek - Lückenfüller - kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.500,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.