Neues Zielgruppen-Produkt der AIG zur Betriebs- ...

Anzeige
Weltneuheit-Audiothek

Neues Zielgruppen-Produkt der AIG zur Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung für Hersteller- und Großhandelsbetriebe bis € 30m Umsatz

02.10.2021

Neues Zielgruppen-Produkt der AIG zur Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung für Hersteller- und Großhandelsbetriebe bis € 30m Umsatz © fotofolia

AIG gehört zu den führenden Industrieversicherern weltweit und begleitet in diesem Zusammenhang komplexeste Haftpflicht-Risiken für die produzierende Industrie. Die daraus resultierende Underwriting- und Schaden-Expertise für Produkthaftpflicht- und Rückruf-Risiken stellt AIG ab sofort auch kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz in Deutschland zur Verfügung. Speziell für diese Zielgruppe hat AIG das Haftpflicht-Produkt Firmenversicherung Plus – Betriebshaftpflichtversicherung für Hersteller- und Handelsbetriebe entwickelt. Neben dem neuen Kernprodukt wurden ebenfalls die Serviceprozesse auf die Bedürfnisse der Vertriebspartner neu ausgerichtet.

„Als 100%iger Maklerversicherer tritt AIG an, um in Deutschland für das produzierende Gewerbe bis € 30m Umsatz der bevorzugte Produktpartner für gewerbliche Haftpflicht-Risiken zu werden.“, sagt Christian Rusch, Head of SME & Personal Lines für die DACH Region.  

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden ebenfalls die Vertriebs-, Underwriting- und Schadenprozesse für das KMU-Geschäft auf die Anforderungen des Maklermarktes angepasst. Neben individuelle Betreuungskonzepte für Key-Account-Broker bietet AIG ein breites Spektrum an branchenspezifischem Underwriting Know-How inkl. Zugriff auf Risiko-Ingenieure (z. B. bei exponierten Umwelt-Risiken) an.

Bei der Konzeption des Versicherungsprodukts zur Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung wurden gezielt die Stärken als Industrie-Versicherer mit den Stärken als prozess- und vertriebs-orientierter Gewerbeversicherer kombiniert. Modularer Produktaufbau und flexible Vertragsgestaltung – trotz hoher Individualität wird eine schlanke Abwicklung gewährleistet

Umfangreiche Deckungserweiterungen für das produzierende Gewerbe mit dem Fokus ein haftungsreduzierendes Produkt für Makler zu entwickeln, hierzu zählen z. B. Innovations-klausel, Besitzstandswahrung und AHB-Beitragsgarantie genauso die Mitversicherung im Rahmen der erweiterte Produkthaftpflichtversicherung u. a. der verschuldensunabhängige Ersatzpflicht außerhalb des Verbrauchsgüterkaufs, Haftung für Unterlieferanten, Lieferkettenklausel oder die Mitversicherung von Vorumsätzen. Optional können auch Direktexporte nach USA/Kanada, Schäden an zur Lohnverarbeitung übernommen Sachen oder Rückrufkosten gedeckt werden.

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
DKM 2021

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
10 Mio. Excedentenversicherung

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.