Mit Superhelden-Blog, Fußball-Leidenschaft, Google-Rezensionen und Insta-Stories ...

Anzeige
Wochenendhäuser

Mit Superhelden-Blog, Fußball-Leidenschaft, Google-Rezensionen und Insta-Stories zum Vorbild für die gesamte Versicherungsbranche: Vier Agenturen für ihr Online-Marketing mit dem OMGV Agentur Award 2021 ausgezeichnet

08.06.2021

Mit Superhelden-Blog, Fußball-Leidenschaft, Google-Rezensionen und Insta-Stories zum Vorbild für die gesamte Versicherungsbranche: Vier Agenturen für ihr Online-Marketing mit dem OMGV Agentur Award 2021 ausgezeichnet © Versicherungsforen Leipzig

Mit Thomas Olschewski, Benjamin Lüftner und Nikolas Stemmermann waren drei der vier Preisträger der diesjährigen OMGV Agentur Awards bei der Verleihung live dabei.

Eine Fachjury und die Branche haben entschieden: Benjamin Lüftner (ERGO), Thomas Olschewski (Swiss Life), Heiko Sattler (ERGO) sowie Andreas und Nikolas Stemmermann (Westfälische Provinzial) sind als Vorreiter in der Online-Kommunikation mit dem OMGV Agentur Award 2021 ausgezeichnet worden. Verliehen wurde der Preis am 8. Juni 2021 von der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) und den Versicherungsforen Leipzig im Rahmen des Messekongresses Kundenmanagement in Versicherungen.

Bis zuletzt blieb es spannend, wer von den 25 Nominierten mit dem leuchtenden OMGV Award ausgezeichnet wird. Viele von ihnen – darunter auch drei der Preisträger – waren bei der virtuellen Verleihung am 8. Juni dabei, die von MarKo Petersohn und Michael W. Krüger von der OMGV moderiert wurde. So unterschiedlich die Ansätze und Herangehensweisen aller nominierten Agenturen sind, eint die Preisträger eines: die Authentizität und Nähe zum Kunden.

Das sind die Gewinner der 2. OMGV Awards 2021 für Versicherungsagenturen:

Benjamin Lüftner (ERGO) in der Kategorie „Neue Wege. Neue Medien.“

Jurybegründung:
Benjamin Lüftner geht mit dem Blog „Insurance Avengers“ einen neuen Weg in der Versicherungskommunikation. Dabei ist es nicht das Blog selbst. Denn das ist seit Jahren ein Standardkanal der Branche. Es ist die Art und Weise, wie er das Thema Versicherungen neu und nah am Zeitgeist kommuniziert.

Benjamin Lüftner greift für seine Agentur das populäre Superheldengenre auf und adaptiert es für seine Versicherungskommunikation. Er zeigt, dass man als Agentur auch mal ganz anders auftreten kann und trotzdem oder gerade deswegen ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner für Versicherungsthemen ist. Was das Blog „Insurance Avengers“ zu einem Vorbild für die gesamte Branche macht und einem würdigen Preisträger in den Augen der Versicherungsforen Leipzig und der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler.
 

Thomas Olschewski (Swiss Life) in der Kategorie „Zielgruppenstrategie“

Jurybegründung:
Thomas Olschewski war selbst bis zur A-Jugend Torwart des 1. FC Köln und Teilnehmer des U17-Lehrgangs des DFB. Er stand kurz davor Fußballprofi zu werden. Aber wie bei vielen anderen hat es am Ende nicht zum Sprung in den Profibereich gereicht und trotzdem ist er heute hier aktiv. Denn er hat sich auf die gesundheitliche und finanzielle Absicherung von Fußballprofis spezialisiert.

Er sorgt dafür, dass sie sich während und vor allem nach ihrer Karriere keine Sorgen machen müssen. Man merkt ihm auf allen Kanälen an, dass er ein vertrauenswürdiger Partner bei Versicherungs- und Finanzfragen ist und eine große Nähe zum Fußball hat. Thomas Olschewski kommuniziert dies überall authentisch, ist damit ein Vorbild die für gesamte Branche und ein würdiger Preisträger in den Augen der Versicherungsforen Leipzig und der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler.
 

Heiko Sattler (ERGO) in der Kategorie „Kundenbewertungen“

Jurybegründung:
Heiko Sattler weiß, wie wichtig Kundenbewertungen sind. Denn sie machen Beraterqualität und Kundenzufriedenheit transparent. Sie zeigen potentiellen Neukunden, was sie von einem Vermittler erwarten können. Deswegen reicht es auch nicht nur, Kundenbewertungen zu sammeln, sondern man muss sie auch dort sehen, wo Kunden nach einem suchen. Und das ist Google.

Sucht man nach Heiko Sattler, dann findet man zu ihm und seiner Agentur mittlerweile über 500 Google-Rezensionen. Die nicht nur durchweg sehr gut sind, sondern auch kontinuierlich zunehmen. Was zeigt, wie gut sich Kunden bei der Geschäftsstelle aufgehoben fühlen und wie gezielt Heiko Sattler Kundenbewertungen sammelt. Er ist damit ein Vorbild für die gesamte Branche und ein würdiger Preisträger in den Augen der Versicherungsforen Leipzig und der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler.
 

Andreas und Nikolas Stemmermann (Westfälische Provinzial) in der Kategorie „Social Media / Content Marketing“

Jurybegründung:
Andreas und Nikolas Stemmermann sind in Bochum und darüber hinaus besser bekannt als die „RevierEngel“. Unter diesem Namen sind sie mit ihrer Agentur in Social Media aktiv und kommunizieren auf allen Kanälen mit ihren Kunden. Den Hauptkanal bildet dabei Instagram. Wo sie mit Tipps, Stories und vielem mehr rund um die Themen Versicherungen und Vermögensaufbau ihre Follower weiterbilden. Und das auf eine unterhaltsame Art und Weise.

Als „RevierEngel“ begegnen sie ihren Followern genauso wie ihren Kunden: auf Augenhöhe. Sie wirken dabei weder anbiedernd noch bemüht, sondern authentisch. Sie zeigen in Best-Practice-Manier, wie man als Versicherungsagentur in Zukunft kommunizieren muss, um Kunden zu erreichen. Was sie in den Augen der Versicherungsforen Leipzig und der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler zu würdigen Preisträgern macht.
 

Nominiert waren in diesem Jahr 25 Vermittler bzw. Agenturen in den vier Kategorien „Social Media / Content Marketing“, „Zielgruppenstrategie“, „Kundenbewertungen“ und „Neue Wege. Neue Medien.“ Neuerung 2021: Erstmalig hat in diesem Jahr nicht nur eine Fachjury über die Preisträger entschieden, sondern auch die Versicherungsbranche. Bis Ende Mai haben mehr als 2.000 Personen aus der Branche an der Abstimmung teilgenommen.

Die Jury des OMGV Awards für Versicherungsagenturen setzte sich aus den beiden OMGV-Gründern Michael W. Krüger und MarKo Petersohn sowie sieben weiteren namhaften Marketingprofis aus der Versicherungsbranche zusammen: Bärbel Büttner (Versicherungsforen Leipzig), Daniel Feyler (ePrimus), Prof. Dr. Benjamin Gust (Technische Hochschule Mittelhessen), Bea Hammerl (ProvenExpert), Katharina Heder (some.ideas), Andreas Lohrenz (Rockit.) und Justus Lücke (Versicherungsforen Leipzig). Für das Gesamtergebnis ging die Jury-Wertung zu zwei Dritteln und die Branchenabstimmung zu einem Drittel in die Bewertung ein.

Virtueller Messekongress Kundenmanagement in Versicherungen am 8./9. Juni 2021 mit Keynotes von INTER, Otto Group und Swiss Life Deutschland

Noch bis zum 9. Juni 2021 diskutiert die Branche beim virtuellen Messekongress Kundenmanagement in Versicherungen über die Zukunft des Kundenmanagements und tauscht sich in verschiedenen Fachforen zu den Themen Kunden-, Feedback- und Vertriebsmanagement, digitale Kommunikation und digitale Services aus. Zu den Höhepunkten des ersten Messetages gehörten die Keynotes von Vera Blankenship und Dr. Benjamin Helbig von der INTER Krankenversicherung AG zu datengetriebenem Kundenmanagement sowie von Tobias Krüger (Otto Group) über den Kulturwandel seines Unternehmens.

Am zweiten Messetag (9. Juni) wird unter anderem Stefan Butzlaff (Swiss Life Deutschland Vertriebsservice GmbH) über erfolgreiche und dauerhafte Kundenbindung sprechen. Weitere Informationen gibt es online unter www.assekuranz-messekongress.de/mkk.

Maklerinnen und Makler aufgepasst: Ab sofort sind Bewerbungen und Nominierungen für den OMGV Makler Award 2021 möglich. Mehr Infos unter https://omgv.academy/makler-award-2021/

 

Pressekontakt:

Nadine Marquardt


 

Unternehmen

Versicherungsforen Leipzig GmbH
Hainstraße 16
04109 Leipzig

Internet: www.versicherungsforen.net

 

Über Versicherungsforen Leipzig GmbH

Die Versicherungsforen Leipzig verstehen sich als Dienstleister für Forschung und Entwicklung (F&E) in der Assekuranz. Als Impulsgeber für die Versicherungswirtschaft liegt ihre Kernkompetenz im Erkennen, Aufgreifen und Erforschen neuer Trends und Themen, zum Beispiel im Rahmen von Studien und Forschungsprojekten unter unmittelbarer Beteiligung von Versicherern. Basierend auf aktuellen wissenschaftlichen und fachlichen Erkenntnissen entwickeln und implementieren sie zukunftsweisende Lösungen für die Branche.
Mit dem speziellen Wissen der Versicherungsbetriebslehre, der Versicherungsinformatik, der Versicherungsmathematik und des Versicherungsrechts schaffen die Versicherungsforen Leipzig die Basis für die Lösung anspruchsvoller neuer Fragestellungen innerhalb der Assekuranz. Zudem setzen sie in ihrer Arbeit auf wissenschaftliche Interdisziplinarität und hohen Praxisbezug.
Durch ihre langjährige Tätigkeit haben die Versicherungsforen Leipzig ein einzigartiges Netzwerk mit über 235 Partnerunternehmen innerhalb der Versicherungsbranche aufgebaut, das zum gegenseitigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch und zur Kommunikation sowohl zwischen den Praktikern als auch zwischen Praxis und Wissenschaft anregt.
Die Versicherungsforen Leipzig sind als Unternehmen der LF Gruppe Teil ihres Innovationsökosystems. Zusammen mit den Energieforen, den Maklerforen, den Bankenforen und den Digital Impact Labs bieten sie eine einzigartige Verbindung von Branchenexpertise und Branchennetzwerk, Wissenschaft, Start-ups und Innovations-Know-how. In der LF Gruppe bündeln die Unternehmen ihre Kompetenzen und ermöglichen so Synergien sowie einen Blick über den Tellerrand.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Audiothek - Lückenfüller - kostenlos

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.