Fonds Finanz erweitert Angebot für Sach- ...

Anzeige
FF-Messe München 2021

Fonds Finanz erweitert Angebot für Sach- und Gewerbe-Versicherungen

24.06.2021

Im Mai startete die Fonds Finanz die Zusammenarbeit mit der asspario Versicherungsdienst AG. Bereits seit August 2016 bietet der Assekuradeur innovative Sach- und Gewerbeversicherungen an und erweitert nun sein Portfolio um spezielle Sondertarifierungen. Dazu gehören ein hauseigener Tarif zur Impfschadenabsicherung, eine Fahrrad-Kasko-Versicherung, eine Pferdehalterhaftpflicht sowie eine AllRisk-Versicherung für Uhren. „Der Absicherungswunsch von Kunden ist oftmals sehr individuell und Anbietern fehlt es teilweise an Spezialisierungen. Mit asspario bieten wir unseren Vertriebspartnern und deren Kunden innovative Sonderprodukte, die eine solche Spezialisierung abdecken“, erklärt Christine Schönteich, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz.

Besonderheit: Der Tarif zur Impfschadenversicherung ist bis zum 31.07.2021 exklusiv den Vermittlern der Fonds Finanz vorbehalten.

Standardisierte Sach- und Gewerbeversicherungen beinhalten vor allem Tarifleistungen, die weit gefasst sind, jedoch individuelle Sonderwünsche nicht ausreichend berücksichtigen können. Der Assekuradeur asspario ist genau auf solche Spezialwünsche und innovativen Sach- und Gewerbeversicherungen ausgerichtet. 

„Genauso speziell wie die Hobbys von Menschen sind, so speziell sind auch ihre Wünsche zur Absicherung. Daher ist es uns sehr wichtig, unseren Vertriebspartnern alle gewünschten Informationen sowie verschiedene Tarife zur Absicherung für ihre Kundenberatung mit nur wenigen Klicks zur Verfügung zu stellen. Die neuen Tarife von asspario runden das Portfolio für eine bestmögliche Kundenberatung ab“, so Schönteich.

„Mit unseren neuen Tarifen wollen wir Verbrauchern im Falle eines Schadens die bestmögliche finanzielle Absicherung bieten. Daher freuen wir uns, die Fonds Finanz hierbei als starken Partner für die Markteinführung der asspario Impfschadenversicherung gewonnen zu haben und auch gleichzeitig die weiteren Spezialtarifierungen anbieten zu können“, so Arne Buchhop, Vorstandsmitglied der asspario.

Die vier neuen Sonderprodukte decken u. a. folgende Leistungen ab: 

Die Impfschadenversicherung umfasst u. a. die Leistungen Krankenhaustagegeld, Krankentagegeld, volle Leistung bei einem Invaliditätsgrad ab bereits 20 Prozent sowie Mehrleistung für Kinder. Der Schutz gilt dabei 36 Monate ab der ersten Impfung. Damit sind mögliche Impfschäden auch abgedeckt, wenn der Impfumfang noch nicht vollständig ist. Bis Ende Juli steht der Tarif exklusiv den Vertriebspartnern der Fonds Finanz zur Verfügung. Die Fahrrad-Kasko-Versicherung bietet die optimale Absicherung für E-Bikes, (S-)Pedelecs und Lastenräder, egal ob privat genutzt oder gewerblich. Dies gilt bei Fall-, Sturz- und Unfallschäden sowie Konstruktions-, Produktions- und Materialfehlern bei einem Einkaufwert bis zu 10.000 Euro – auf Anfrage auch darüber hinaus. Die Pferdehalterhaftpflicht sichert das Tier mit einem Opferschutz bis zu 10.000 Euro, eine externe Reitbeteiligung zu 100 Prozent und den Pferdeanhänger mit einem grünen Kennzeichen ab. Der angebotene Leistungsumfang gehört damit zu den umfassendsten am Markt. Die CHRONOprotect AllRisk-Absicherung deckt u. a. Folgen von Sturz- und Bruchschäden, Flüssigkeits- und Brandschäden, werkseitige Fehler sowie den Diebstahl von Uhren ab.

Alle Tarife sind ab sofort über die Homepage der Fonds Finanz abrufbar.

 

asspario Versicherungsdienst AG 

Die asspario Versicherungsdienst AG, Bad Kreuznach, bietet seit August 2016 innovative Sach- und Gewerbe-Versicherungen. Das Unternehmen ist als Assekuradeur aufgestellt und hat sein Geschäftsmodell auf digitale Prozesse aufgebaut. Aktuell verwaltet die asspario rund 60.000 Verträge mit einem Bestandsvolumen von rund 6,70 Mio. Euro. Die Bayerische Prokunde AG hält 100 Prozent des Kapitals an asspario.

 

 

Pressekontakt:

Thorsten Jess
Telefon: 089 /1588 15 - 380
Fax: 089 / 1588 35 - 380
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

 

Unternehmen

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25
80992 München

Internet: www.fondsfinanz.de

 

Über Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 27.000 Vertriebspartnern, 380 Mitarbeitern und 130 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2019 eine Gesamtleistung von 178,3 Mio. Euro. Der Gewinn belief sich auf 7,0 Mio. Euro (Ergebnis vor Steuern).

Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Investment, Sachwerte, Immobilien, Bankprodukte und Baufinanzierung – zu 100 % kostenfrei.

Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Audiothek - Lückenfüller - kostenlos

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Cyber

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.