Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG ...

Anzeige

Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG mit neuer Dreierspitze - Neuaufstellung mit verlässlicher Fachkompetenz aus den eigenen Reihen

18.10.2020

Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG mit neuer Dreierspitze - Neuaufstellung mit verlässlicher Fachkompetenz aus den eigenen Reihen © PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG

Im Zuge des Ausscheidens von Daniel Ahrend (43) aus dem Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG gewinnt die Spitzenführung des Unternehmens an neuer Stärke. Vorstandsvorsitzender und Hauptanteilseigner Oliver Drewes beruft gleich zwei hauseigene Profis in den neuen Vorstand. Als Neuzugang werden Kevin Jürgens (29) als Vorstand im Bereich Vertrieb sowie Andreas Zak (41) als Vorstand der IT führende Funktionen übernehmen. Vorstandsvorsitzender Oliver Drewes (43) bleibt in seiner bisherigen Position tätig.

Das leitgebende Firmenmotto „Verantwortung verbindet“ gilt hinsichtlich der neuen Konstellation als wichtiger Wegweiser. Ihr Herz für das Unternehmen und die lange Verbundenheit tragen alle drei Vorstände seit Beginn ihrer Ausbildungen bei der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG in sich. Damit folgen sie der Tradition des Firmengründers Hinrich Gaede Senior. Der etablierte Maklerpool, dem rund 7.000 Versicherungsmakler angeschlossen sind, sieht seine Aufgabe der Verlässlichkeit bei Mitarbeitern und Partnern gleichermaßen.

Im Kreis der neuen Dreierpositionierung blickt Vorstandsvorsitzender Oliver Drewes stolz in eine vielversprechende Zukunft. „Es freut mich sehr, dass Andreas Zak seit mehr als 20 Jahren und Kevin Jürgens seit mehr als 10 Jahren Teil der MAXPOOL-Familie sind. Der Weg vom Auszubildenden in den Vorstand innerhalb eines Unternehmens ist keine Selbstverständlichkeit. Ihr Einsatz für leistungsstarken Service und Produkte sowie die Entwicklung fortschrittlicher Maklertechnologie machen beide zur richtigen Wahl. Gemeinsam wollen wir die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG auf dem erfolgreichen Weg weiterführen“, sagt Oliver Drewes.

Für Kevin Jürgens, der mit seiner Expertise als Maklerbetreuer und Vertriebsleiter den Vorstand bereichert, ein deutlicher Vertrauensbeweis: „Das Potenzial der Mitarbeiter an entscheidungsstarken Positionen einzusetzen und internes Wissen effektiv zu nutzen, basiert auf Überzeugung und Wertschätzung. Diese Mischung macht die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG für die Teams hinter den Kulissen als auch für externe Partner zum vertrauensvollen Anker.“

Die Berufung von Andreas Zak in den Vorstand unterstreicht diese Unternehmenswerte. Mit den technologischen Produkten MAXOFFICE und SEKRETÄR schuf der Chefentwickler zwei der innovativsten Kunden- und Verwaltungsprogramme der Branche. Ganzheitliche IT-Lösungen und der Ausbau der digitalen Transformation werden auch weiterhin den Bedürfnissen und Ansprüchen der Makler entsprechen. „Die digitalen Innovationen der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG ergänzen das breitaufgestellte Portfolio an eigenen Deckungskonzepten, marktführenden Serviceleistungen und Vertriebs-Know-how und machen uns zu einem vollumfänglichen Versicherungspartner, auf den Verlass ist. Mit der Zusammenführung von Geschäftsführung, Vertrieb und IT im Vorstand stärken wir die tragenden Säulen für eine gemeinsame Vision, die Makler und die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG vereint“, so Zak über die neue Ausrichtung.

Ihre neuen Positionen übernehmen Zak und Jürgens offiziell ab sofort.    

 

Nina Kollar
Marketing/PR

MAXPOOL Maklerkooperation GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 143, 22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 29 99 40 - 436
Telefax: +49 (40) 29 99 40 - 9430
Internet: http://www.maxpool.de

 

 

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Cyber

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.