Spenden statt Schenken: uniVersa unterstützt Kinderschutzbund ...

Spenden statt Schenken: uniVersa unterstützt Kinderschutzbund mit 5.000 Euro

03.03.2020

Spenden statt Schenken: uniVersa unterstützt Kinderschutzbund mit 5.000 Euro © uniVersa

Scheckübergabe an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg

Die uniVersa Versicherungsunternehmen unterstützen den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg mit einer Spende von 5.000 Euro. Damit wird das Präventionsprogramm „ACHTUNG GRENZE!“ gefördert, das zur Prävention von sexualisierter Gewalt und Gewalt allgemein entwickelt wurde.

„Unser Ziel ist es, den unterschiedlichen Formen von Grenzverletzungen und Gewalt, die Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag erleben können, präventiv entgegenzuwirken“, erklärte Referent Markus Babinsky vom Kinderschutzbund. Dies kann beispielsweise durch Cybermobbing, Erpressung, Beleidigung oder Bestrafung bei schlechten Noten sein. Das Präventionsprogramm richtet sich vor allem an Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Angeboten werden verschiedene Workshops für Kinder und Jugendliche, Elterninformationsabende und Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte. „Mit unserer Spende wollen wir die Präventionsarbeit an Kindern zur Vermeidung und Verhinderung von Gewalt unterstützen“, sagte uniVersa-Vorstandsvorsitzender Michael Baulig, der den Kinderschutzbund persönlich besuchte und sich dort über die Arbeit des Kreisverbandes informierte.Das Spendengeld stammt aus der Weihnachtsaktion „Spenden statt Schenken“. Anstelle von Weihnachtskarten und Geschenken werden darüber soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen unterstützt.

 

Pressekontakt:

Stefan Taschner
Telefon: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

 

Unternehmen

uniVersa
Sulzbacher Straße 1 - 7
90489 Nürnberg

Internet: www.universa.de

 

Über uniVersa

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.