Risikolebensversicherung: die Bayerische und DELA Lebensversicherungen ...

Risikolebensversicherung: die Bayerische und DELA Lebensversicherungen kooperieren

09.12.2019

Im Bereich der Risikolebensversicherung und der Einkommenssicherung beschließen die Versicherungsgruppe die Bayerische und DELA Lebensversicherungen eine exklusive Kooperation.


Mit der DELA als Produktgeber und der Bayerischen als Vertriebspartner bieten die beiden neuen Kooperationspartner eine Risikolebensversicherung in zwei Varianten. Neben einer klassischen Risikolebensversicherung mit gleichbleibender Leistung während der Vertragslaufzeit, bringen beide Versicherungen auch eine Risikolebensversicherung für Baufinanzierung mit fallender Versicherungssumme auf den Markt. Teil der gegenseitigen Partnerschaft ist zusätzlich, dass die DELA in Zukunft die Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeiten-Policen der Bayerischen vertreiben wird. 

„Mit den DELA Lebensversicherungen wissen wir die absoluten Experten auf dem Gebiet der Risikolebensversicherungen an unserer Seite“, sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. „Deshalb freuen wir uns sehr, unseren Kunden zusammen mit unserem Kooperationspartner fortan zwei echte Top-Policen auf dem Markt anbieten zu dürfen. Mit zwei starken und traditionsreichen Partnern im Rücken, wissen Kunden sich und ihre Liebsten im Fall der Fälle in den besten Händen.“ 

Die Risikolebensversicherungen der beiden Kooperationspartner zeichnen sich durch ihre besondere Einfachheit, Flexibilität, ihr klares und transparentes Bedingungswerk sowie einen großen Leistungsumfang aus. Unter anderem profitieren Kunden von garantierten Beiträgen, flexiblen Tarif- und Erhöhungsoptionen, Schutz-Services für die ganze Familie, wie dem DELA-Ersthilfe-Programm mit kostenloser psychologischer Betreuung der Hinterbliebenen und einer besonders attraktiven Preisgestaltung. 

Zugleich empfehlen die DELA Lebensversicherungen die Produkte der Bayerischen im Bereich der Einkommenssicherung. Mit den BU–Lösungen sowie der innovativen Grundfähigkeitenversicherungen der Bayerischen bietet die DELA ihren eigenen Kunden und Vertriebspartnern in Deutschland zukünftig hervorragend bewertete Produkte an. 

„Wir freuen uns, mit der Bayerischen einen starken und erfahrenen Partner gefunden zu haben, der Kundenorientierung und zeitgemäße Versicherungslösungen lebt wie wir. Wir sind davon überzeugt, dass das Angebot der Bayerischen unsere marktfähigen Lösungen ideal ergänzt und schätzen das Vertrauen, das die Bayerische uns mit der Kooperation entgegenbringt. Es ist richtungsweisend, dass hier zwei traditionelle Versicherungsgesellschaften ihre Stärken sinnvoll bündeln“, sagt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der DELA Lebensversicherungen in Deutschland. 

Kunden können die beiden Tarife der DELA-Risikolebensversicherung sowohl online auf der Webseite www.diebayerische.de als auch über den Exklusiv- und Maklervertrieb der Versicherungsgruppe die Bayerische buchen. Die BU- und Grundfähigkeiten-Tarife der Bayerischen werden im Zuge des Relaunches der DELA-Webseite dort in Kürze verfügbar sein. 

 

Pressestelle

Versicherungsgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral

T 089/6787-8258
F 089/6787-718258
mailto: presse@diebayerische.de

www.diebayerische.de
 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.