maxpool ist „fairster Maklerpool“ und zählt ...

Anzeige
14. MMM-Messe 2020

maxpool ist „fairster Maklerpool“ und zählt zu „Maklers Lieblingen“

23.09.2019

maxpool ist „fairster Maklerpool“ und zählt zu „Maklers Lieblingen“ © maxpool

Oliver Drewes, Vorstand der maxpool Gruppe

In der unabhängigen Marktumfrage von Focus-Money erhält maxpool durchgehend Bestnoten in allen Kategorien und steht damit ganz vorn als Deutschlands „fairster Maklerpool“. Zugleich belegen die Hamburger Platz 5 als „Maklers Liebling“ in der aktuellen Umfrage des Branchenmagazins procontra.

80% aller Versicherungsmakler in Deutschland kooperieren mit einem Maklerpool. Die Anforderungen sind dabei klar gesteckt: Für die Makler muss der Pool der Wahl in Betriebsablauf und Maklerbetreuung genauso zuverlässig sein wie in Sachen Datenlieferungseffizienz und soll dabei innovative Produkte sowie Angebots- und Verkaufssoftware bieten. All das fußt bestenfalls auf einer profunden zentralen Vertriebsberatung und wird idealerweise abgerundet durch ein sinnvolles Schulungsprogramm für Makler.

Dass dabei nicht die schiere Größe eines Pools oder nur die Lautstärke des Marketings punkten kann, zeigt die aktuelle Focus-Money Maklerumfrage: In den oben genannten Kategorien konnte maxpool als einziger Teilnehmer im Rennen jeweils alle Bereiche mit dem Urteil „sehr gut“ bestreiten und somit als „Fairster Maklerpool“ abschließen.

Wie definiert Oliver Drewes, Vorstand der maxpool Gruppe, den Begriff fair? „Für maxpool bildet sich Fairness bereits in unserem Hauptslogan ‚Verantwortung verbindet‘ vollständig ab. Zwei simple Worte, die sehr viel aussagen. Sowohl in der Zusammenarbeit mit unseren rund 7.000 Kooperationspartnern und deren Kunden, als auch im innerbetrieblichen Miteinander, ist Fairness die wohl höchste Handlungsmaxime bei uns im Hause.“ Markenzeichen der Hamburger sind die „10 Guten Gründe für maxpool“, zu denen nicht zuletzt der renommierte Leistungsservice zählt, der die vollumfängliche Unterstützung für Makler und Kunden bei der Schaden- und Leistungsregulierung sicherstellt.

Zeitgleich mit Focus-Money veröffentlicht auch das Branchenmagazin „procontra“ seine Umfrageergebnisse „Maklers Liebling“. Hier belegt das hanseatische Unternehmen den 5. Platz. Oliver Drewes gibt sein Fazit: „Unsere Wettbewerber definieren sich hauptsächlich über die Umsatzgrößen und die Anzahl der angebundenen Partner. Bei solchen Rankings halten wir uns eher raus. Mit einer robusten Unternehmensgröße wie maxpool zählen aus meiner Sicht auch andere Dinge. Daher freuen wir uns über die Auszeichnung der Fairness ganz besonders, drückt sie doch unser tägliches Bemühen am besten aus. Als ‚Maklers Liebling‘ haben wir noch 4 Plätze Luft nach oben, das sehen wir sportlich. Es wäre aus meiner Sicht auch etwas langweilig, wenn alles Spitzenklasse wäre. Wir werden auch in Zukunft stetig weiter daran arbeiten, um für unsere Kooperationspartner noch besser zu werden.“

Die vollständige Focus-Money Maklerumfrage kann im maxpool Blog nachgelesen werden.

 

Tina Webler

Marketing/PR

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143, 22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 29 99 40 - 438
Telefax: +49 (40) 29 99 40 - 9430

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Maklerforum-2020

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
aruna-Messe 2020

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.