Private Krankenversicherer sind stabil: MORGEN & ...

Anzeige
HSM-Messe 2019

Private Krankenversicherer sind stabil: MORGEN & MORGEN veröffentlicht neuen Jahrgang des Ratings PKV Beitragsstabilität

06.06.2019

Das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN hat zum zweiten Mal die Unisex-Tarife der PKV auf Stabilität geprüft. Das M&M Rating PKV Beitragsstabilität ermittelt eine durch- schnittliche Anpassung von 1,68 Prozent. Insgesamt vergibt MORGEN & MORGEN an 245 der 906 analysierten Tarifkombinationen die beste Bewertung.


Das Software- und Analysehaus MORGEN & MORGEN hat erneut die Unisex-Tarife der PKV untersucht. Die Analysten vergleichen Neugeschäftsbeiträge und Beitragsanpassungen der PKV-Tarife marktweit und aggregieren sie zu einer Bewertung pro Tarifkombination. Es wurden nur Tarife bewertet, die bereits seit mindestens fünf Jahren auf dem Markt sind. Mit der Ermittlung und Bewertung der Beitragsstabilität von PKV- Vollversicherungstarifen wird die für den Kunden wichtige Frage nach der Höhe der Beitragsanpassungen beantwortet. „Aus der Vergangenheit lässt sich nicht ohne Weiteres in die Zukunft extrapolieren, dennoch liegt ein relevanter Indikator hinsichtlich einer Entscheidung für oder gegen einen Tarif vor“, erläutert Geschäftsführer Peter Schneider.    

Das durchschnittliche Anpassungsniveau ist im Vergleich zum Vorjahr von 1,44 auf 1,68 Prozent gestiegen. „Der moderate Anstieg ist wenig überraschend, da alle Tarife vor circa sechs Jahren komplett neu kalkuliert wurden. In den nächsten Jahren erwarten wir ebenfalls einen leichten Anstieg“, so Schneider. Zum Vergleich: Das Anpassungsniveau lag 2012 noch bei durchschnittlich knapp fünf Prozent. Gründe für den Anstieg sind unter anderem die Weiterentwicklung der Medizin und der Einsatz von neuen Technologien. Die stetig steigende Lebenserwartung erhöht zudem die Gesundheitskosten.

Die Experten von MORGEN & MORGEN haben insgesamt 906 Tarifkom- binationen von 29 Versicherern analysiert. 27 Prozent der Tarifkombinationen erhalten eine ausgezeichnete Bewertung und somit fünf Sterne. 

Das komplette Rating und die Erläuterung finden Sie hier.
Weitere Ratings und Rankings folgen in regelmäßigen Abständen und können auf der Website eingesehen werden.

 

© MORGEN & MORGEN

 

Pressekontakt:

Jennifer Ebing
Telefon: +49 (0) 6192 9962 - 30
Fax: +49 (0) 61 92 99 62 - 600
E-Mail: j.ebing@morgenundmorgen.de

 

Unternehmen

MORGEN & MORGEN GmbH
Wickerer Weg 13 - 15
65719 Hofheim am Taunus

Internet: www.morgenundmorgen.de

 

Über MORGEN & MORGEN GmbH

M&M gilt als das führende Analysehaus in der Versicherungsbranche. Mit der Softwareprogrammwelt M&M Office hat MORGEN & MORGEN seine führende Rolle als Qualitätsanbieter von bedarfsgerechten Vergleichs- und Analyseprogrammen manifestiert. Neben der Untersuchung des Preis-Leistungsumfangs, werden auch Bedingungsdetails der Versicherungstarife analysiert und den Anwendern des Vergleichs- und Analyseprogramms zur Verfügung gestellt. Eine professionelle, spartenübergreifende Beratung wird so erst möglich.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_Medium_Unfall-KW 32, 34, 36, 39 und 40

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
SDV-Medium 01-Save-the-Date-AMK2019

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.