AssCompact AWARDS: Die Favoriten der unabhängigen ...

Anzeige
HSM-Messe 2019

AssCompact AWARDS: Die Favoriten der unabhängigen Vermittler im Bereich Arbeitskraftabsicherung

03.04.2019

Die Studie „AssCompact AWARD – BU/Arbeitskraftabsicherung 2019“ hat Anbieter in den Bereichen Berufsunfähigkeit und Dread Disease/Multi Risk untersucht. Neu in diesem Jahr: die Grundfähigkeiten. Neben den Anbietern wurden auch Risikoprüfungstools genauer unter die Lupe genommen.


Die Alte Leipziger hat aktuell mit großem Abstand den größten Geschäftsanteil in Sachen BU-Versicherung. In den Bereichen Dread Disease/Multi Risk und Grundfähigkeiten konnte hingegen die Canada Life die Makler und Mehrfachagenten überzeugen. Auch hier war der Abstand zu den Rängen zwei und drei recht groß. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kommt die Studie „AssCompact AWARD – BU/Arbeitskraftabsicherung 2019“.
 
Fünf Gesellschaften beherrschen den Markt der Arbeitskraftabsicherung 
 
Weitere Favoriten der unabhängigen Vermittler im Bereich Arbeitskraftabsicherung sind Nürnberger, Volkswohl Bund und Zurich. Die Nürnberger belegte in allen drei untersuchten Bereichen (BU, Disease/Multi Risk und Grundfähigkeiten) den zweiten Rang und konnte sich jeweils im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessern. Der Volkswohl Bund positioniert sich in der BU und bei den Grundfähigkeiten auf dem dritten Platz. Die Zurich konnte im Vergleich zum Vorjahr bei Dread Disease/Multi Risk zwei Plätze gut machen und belegt aktuell den dritten Rang.

AssCompact AWARDS Arbeitskraftabsicherung

   
Bei der elektronischen Risikoprüfung gibt es noch Luft nach oben
 
Aus Sicht der Studienteilnehmer (56%) sollten die Anbieter das Angebot an elektronischen BU-Risikoprüfungstools noch weiter ausbauen. Am bekanntesten sind hierbei die Angebote der Alte Leipziger, Nürnberger und Allianz. Am besten bewertet wird das Tool der Nürnberger, gefolgt von Alte Leipziger und Volkswohl Bund. Obwohl das Risikoprüfungstool der Allianz zu den bekanntesten zählt, belegt der Versicherer in Sachen Zufriedenheit nur den sechsten Rang.
 
Bei den anbieterneutralen Prüfungstools ist vers.diagnose von Franke und Bornberg das bekannteste, gefolgt von RIVA (softfair & Levelnine) und mit größerem Abstand EQuot von Morgen & Morgen.
 
Zur Studie
 
An der durchgeführten Umfrage haben sich 560 Makler und Mehrfachagenten beteiligt. Um den qualitativen Ansprüchen gerecht zu werden, werden die Daten bereinigt. Dabei werden die Daten beispielsweise auf Unvollständigkeit und Auffälligkeiten geprüft und Mehrfachteilnahmen ausgeschlossen. Die Netto-Stichprobe umfasst schließlich 467 Makler und Mehrfachagenten (Ø-Alter = 51,5 Jahre; Ø-Berufserfahrung= 23,8 Jahre; 11,6% weiblich; 88,4% männlich).
 
Bestellmöglichkeit unter http://www.asscompact.de/studien. Ansprechpartner ist Herr Florian Stasch (Tel. 0921 75758-38, E-Mail: stasch@bbg-gruppe.de).


Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_Medium_Unfall-KW 32, 34, 36, 39 und 40

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
SDV-Medium 01-Save-the-Date-AMK2019

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.