Sicher und sorgenfrei auf die Ski-Piste ...

Sicher und sorgenfrei auf die Ski-Piste - uniVersa gibt Tipps und bietet nützliche Notfallkarte

16.01.2019

Sicher und sorgenfrei auf die Ski-Piste - uniVersa gibt Tipps und bietet nützliche Notfallkarte © Zerbor/Shotshop/uniVersa

Der Internationale Skiverband (FIS) hat mit zehn Verhaltensregeln die Grundlage für ein sicheres und sorgenfreies Wintersportvergnügen zusammengestellt. Die wichtigste Regel lautet: Jeder Skifahrer und Snowboarder soll sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

Zudem sollte die Geschwindigkeit dem Können, den Witterungsverhältnissen und der Verkehrsdichte angepasst werden. Falls doch etwas passiert helfen im Ausland drei Policen, die jeder im Gepäck haben sollte, erklärt die uniVersa Versicherung. Die private Haftpflichtversicherung übernimmt berechtigte Schadenersatzforderungen von Dritten oder wehrt unberechtigte Forderungen ab. Die Auslandsreiskrankenversicherung kommt für die Krankheitskosten im Ausland auf. Beim Abschluss sollte man darauf achten, dass ein medizinisch sinnvoller Rücktransport ins Inland mitversichert ist. Die private Unfallversicherung zahlt bei einer dauerhaften Invalidität eine Kapitalleistung oder lebenslange Unfallrente. Beides sollte für den Ernstfall ausreichend hoch abgesichert sein, ebenso notwendige Bergungs- und Rettungskosten. Als Service für Wintersportler bietet die uniVersa eine beschreibbare PDF-Notfallkarte unter www.universa.de/notfallkarte an. Dort kann man alle wichtigen Daten, wie Versicherungsnummer, Telefonnummer des Anbieters sowie die Kontaktdaten von Angehörigen, die im Notfall angerufen werden sollen, eintragen. Ausgedruckt passt sie in jeden Geldbeutel und bietet eine nützliche Hilfe für den Notfall.

 

Pressekontakt:

Stefan Taschner
Telefon: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

 

Unternehmen

uniVersa
Sulzbacher Straße 1 - 7
90489 Nürnberg

Internet: www.universa.de

 

Über uniVersa

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.