Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag ...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

21.06.2018

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an © uniVersa

uniVersa

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge Sicherheit und Renditechancen kombinieren wollen, bietet die uniVersa mit der topinvest Rente Garant ein interessantes Modell an. Dort kann das Garantieniveau zwischen 50 und 90 Prozent individuell festgelegt werden. Die Bruttobeitragsgarantie zu Rentenbeginn wird über ein sogenanntes Dreitopfmodell sichergestellt.


Die ersten beiden Töpfe, das Sicherungsvermögen und der Wertsicherungsfonds DWS Garant 80 Dynamic, dienen zur vollständigen Absicherung der Garantieleistung. Sobald diese erreicht ist, kann über die freie Fondsanlage von den Chancen am Kapitalmarkt profitiert werden, ohne dass das Garantiekapital leichtfertig aufs Spiel gesetzt wird. Die uniVersa bietet hierzu kostengünstige Indexfonds (ETF) sowie rund 50 verschiedene Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds zur Auswahl an. Zudem kann eines von drei aktiv gemanagten Strategiedepots gewählt werden. Ein Anlageausschuss, der von unabhängigen FERI-Experten beraten wird, achtet dann darauf, dass die Chancen und Risiken immer in dem vom Kunden festgelegten Verhältnis stehen. Zum Auszahlungstermin wird eine Kapitalabfindung oder eine lebenslange Rente gezahlt. Auch ein Mix aus beidem ist möglich. Durch eine kostenfrei enthaltene Pflegeoption kann der Versicherte bei Rentenbeginn sogar festlegen, dass im Pflegefall die doppelte Rente gezahlt wird.

 

Pressekontakt:

Stefan Taschner
Telefon: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

 

Unternehmen

uniVersa
Sulzbacher Straße 1 - 7
90489 Nürnberg

Internet: www.universa.de

 

Über uniVersa

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.