Basler Versicherungen bringen Uhrenversicherung mit Foto-Erkennung

Anzeige

Basler Versicherungen bringen Uhrenversicherung mit Foto-Erkennung

21.07.2017

Basler Versicherungen bringen Uhrenversicherung mit Foto-Erkennung © Basler Versicherungen

Basler Versicherungen - Bad Homburg

Egal ob rund, eckig, klein, groß, digital, analog oder smart – eine Uhr ist an den meisten Handgelenken anzutreffen. Einfach und schnell die eigene Armbanduhr per Foto-Erkennung versichern – ab dem 21. Juli 2017 ist das bei den Basler Versicherungen in Deutschland möglich.

Durch die ständige Nutzung ist die Armbanduhr für viele ein treuer, nützlicher, aber auch emotionaler Begleiter. Sie ist jedoch auch zahlreichen Risiken ausgesetzt, wie z.B. Diebstahl oder Beschädigung durch einen Sturz. Die Armbanduhren-Versicherung bietet hier den nötigen Schutz.

Die Basler Versicherungen bieten ab dem 21. Juli 2017 eine Armbanduhren-Versicherung an. Der Clou: sie kann einfach und schnell online unter https://www.basler.de abgeschlossen werden.

Zur Produkteinführung in Deutschland erläutert Dr. Jürg Schiltknecht, CEO der Basler Versicherungen Deutschland: „Versicherungen basierend auf Foto-Erkennung sind ein Schritt in die Zukunft. Bisher war der Versicherungsprozess nie emotional – wir versuchen das mit der Foto-Erkennung sowie einem unterhaltsamen Verkaufsprozess zu ändern.“

Dank Foto-Erkennung oder alternativ der Eingabe weniger Daten zur Uhr ist der Prozess sehr schlank und so einfach wie möglich gehalten. Direkt nach Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erh ält der Kunde seinen individuellen Versicherungsschein, auf dem sogar das Bild der Uhr abgedruckt ist. Versichert ist die Uhr dann gegen einfachen Diebstahl, Bruch und Zerstörung.

Der Produktstart der innovativen Armbanduhrenversicherung ist eingebettet in eine Reihe weiterer Aktivitäten zur Umsetzung der Strategie der Basler-Gruppe und der Etablierung digitaler Initiativen in Deutschland. Anfang Juli 2017 wurde in Zusammenarbeit mit der Deutschen Asset Management die RoboAdvisor-Plattform Baloise Monviso gestartet.

Für die Umsetzung des Produktes arbeitet die Basler mit zwei visionären Insurtech Start-ups zusammen, welche die Foto-Erkennung in das Produkt eingebaut haben. "KASKO" liefert die IT-Implementierung und "Snapsure" die Foto-Erkennungssoftware. Die Software ist intelligent; sie lernt und erkennt laufend mehr Uhrenmarken und -modelle. Zu Beginn werden die gängigsten Uhrenmodelle erkannt. Mit jedem Foto, erweitert die Software zusätzlich ihre Datenbank.

 

Pressekontakt:

Thomas Klein
Telefon: +49 6172 13 3281
E-Mail: presse@basler.de

 

Unternehmen

Basler Versicherungen
Basler Straße 4
61281 Bad Homburg

Internet: www.basler.de

 

Über Basler Versicherungen

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung an - sowohl für Privatkunden, als auch für Industrie- und Gewerbekunden. Die Marke Basler steht für Sicherheit, Einfachheit und Partnerschaft. Zusätzlich zu den üblichen Versicherungsleistungen hat die Basler das Verhindern von Schäden durch intelligente Prävention fest in der Beratung sowie in den Produkten und Dienstleistungen verankert. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2016 ein Geschäftsvolumen von 1,3 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.700 Mitarbeiter.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Audiothek - Lückenfüller - kostenlos

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Cyber

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.