Umfrage bei Honorarberatern in Deutschland - ...

Anzeige
HSM digital

Umfrage bei Honorarberatern in Deutschland - Honorarberater wünschen sich den Austausch mit Kollegen und Fachleuten

13.12.2011

Honorarberater suchen gezielt den Kontakt zu Kollegen, um ihren Kunden eine optimale Finanzlösung bieten zu können. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Umfrage „Honorarberatung in Deutschland“ der Professor Weber GmbH.

13.12.2011 - Honorarberater suchen gezielt den Kontakt zu Kollegen, um ihren Kunden eine optimale Finanzlösung bieten zu können. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Umfrage „Honorarberatung in Deutschland“ der Professor Weber GmbH.

Im Vergleich zur Provisionsberatung ist die Honorarberatung in Deutschland eine sehr junge Form der Beratung. Die Professor Weber GmbH hat nun die Honorarberater genauer befragt. Ein Ergebnis: Honorarberater vernetzen sich aktiv und suchen den Austausch mit Kollegen, um ihre Kunden besser beraten zu können und ihr Wissen aus angrenzenden Bereichen, wie der Steuer- oder Rechtsberatung, zu vertiefen.

„Wir erleben Honorar-Finanzberater als unabhängige Unternehmer, die ständig auf der Suche nach einer besseren Lösung sind“, sagt Volker Britt, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH. „Aus diesem Grund bieten wir neben einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm auch unterschiedliche Formate an, um sich untereinander auszutauschen.“ So treffen sich die Honorar-Finanzberater von HonorarKonzept regelmäßig im Kreis regionaler Partner oder zentral in größerer Runde, wie bei den DialogKonzept-Tagen. „Der wechselseitige Austausch ist bei uns fester Bestandteil unserer Veranstaltungen. Wir halten es für wichtig, dass nicht nur Wissen, sondern auch persönliche Erfahrung weiter gegeben werden“, so Britt weiter.

Alexander Popfinger, der seit 2010 mit HonorarKonzept zusammenarbeitet, ergänzt: „Unter dem Dach der Honorarberatung werden vermeintliche Konkurrenten in der Region plötzlich zu Partnern. Für mich ist das eine klare Win-Win-Situation.“ Gerade in der heutigen Zeit sei ein funktionierendes Netzwerk unerlässlich, um in allen Fragen der Beratung auf dem neuesten Stand zu bleiben und seinen Kunden die beste Beratung bieten zu können.

Die vollständige Umfrage steht unter www.honorarkonzept.de in der Rubrik „Wissen & Tipps“ zum Download bereit.


Kontakt:
insignis GmbH
Raik Packeiser
Berliner Allee 9 – 11
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 33 65 15 - 31
Telefax: 0511 / 33 65 15 - 33
E-Mail: raik.packeiser@insignis.de
Internet: www.honorarkonzept.de/presse

Gesa Panetta
Berliner Allee 9 - 11
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 33 65 15 - 46
Telefax: 0511 / 33 65 15 - 33
E-Mail: gesa.panetta@insignis.de


Über die HonorarKonzept GmbH

Die HonorarKonzept GmbH etabliert in Deutschland einen neuen Ansatz in der Finanzdienstleistung: die Beratung über Versicherungsleistungen mittels Honorar- Finanzberatern. Das seit Anfang 2009 aktive Unternehmen unterstützt Honorar-Finanzberater bei ihrem Einstieg in die Honorarberatung. Das Service-Angebot  umfasst echte Nettoprodukte in großer Bandbreite, Seminare und Coachings sowie professionelle IT-Tools für Beratung, Analyse und Verwaltung. Darüber hinaus bietet die HonorarKonzept GmbH Unterstützung im Bereich der Rechnungsstellung. Im Produktportfolio von HonorarKonzept finden sich kostenoptimierte Finanzlösungen. In der Fondsanlage wird überwiegend auf Exchange Traded Funds (ETFs) gesetzt.

honorar_konzept

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.