SIGNAL Krankenversicherung beitragsstabil

Anzeige
HSM digital

SIGNAL Krankenversicherung beitragsstabil

13.12.2011

Die Dortmunder SIGNAL Krankenversicherung a.G., ein Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe, wird ihre Beiträge zum 1. Januar 2012 im Durchschnitt um 1 Prozent anpassen. Beitragsstabil bleiben dabei die privaten Zusatzversicherungen.

13.12.2011 - Die Dortmunder SIGNAL Krankenversicherung a.G., ein Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe, wird ihre Beiträge zum 1. Januar 2012 im Durchschnitt um 1 Prozent anpassen. Beitragsstabil bleiben dabei die privaten Zusatzversicherungen. In der privaten Krankenvollversicherung werden die Beiträge durchschnittlich um 1,3 Prozent angepasst, wobei alle Tarife der privat-Serie ebenfalls konstant bleiben.

Trotzdem erhielten alle Privatversicherten der SIGNAL Krankenversicherung in den letzten Tag Post von ihrem Krankenversicherer. Grund sind Änderungen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen, die kundenfreundlicher und transparenter gestaltet wurden. Konkretisierungen erfolgten etwa bei der künstlichen Befruchtung, bei der Kindernachversicherung und bei der Anschlussheilbehandlung nach einem Akutaufenthalt im Krankenhaus.

Die SIGNAL Krankenversicherung gehört mit rund zwei Millionen Versicherten zu den größten privaten Krankenversicherern. Die Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen liegen seit Jahren bei rund eine Milliarde Euro. Mit diesen Rückstellungen werden sowohl die überdurchschnittliche Beitragsrückerstattung finanziert als auch Erhöhungen der Beiträge abgemildert.


Kontakt:

SIGNAL IDUNA Gruppe
Unternehmenskommunikation
Joseph-Scherer-Str. 3
44139 Dortmund
Webseite: www.signal-iduna.de
E-Mail: presse@signal-iduna.de

44121 Dortmund
Tel.: 0231 / 135 - 35 39 / - 20 23
Fax: 0231 / 135 - 13 35 39 / - 13 20 23

Hamburg
Tel.: 040 / 41 24 - 38 34
Fax: 040 / 41 24 - 4 90 38 34

logo

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.