Jungmakler des Jahres 2011 tritt der ...

Anzeige
SOLIDAR-2018
Anzeige
Klara 2019

Jungmakler des Jahres 2011 tritt der Brancheninitiative Traumberuf Makler (BiTMA) bei

25.11.2011

Die Brancheninitiative Traumberuf Makler - Pro Maklerberatung (BiTMA) freut sich über den Beitritt des Jungmaklers 2011. Stefan Beckmann, Geschäftsführer der Medicuritas GmbH, wurde bei der diesjährigen DKM als der erste Gewinner des neuen Jungmaklerwards ausgezeichnet.

Die Brancheninitiative Traumberuf Makler - Pro Maklerberatung (BiTMA) freut sich über den Beitritt des Jungmaklers 2011. Stefan Beckmann, Geschäftsführer der Medicuritas GmbH, wurde bei der diesjährigen DKM als der erste Gewinner des neuen Jungmaklerwards ausgezeichnet. Beckmann, so die Jury des Awards, sei nicht nur mit Begeisterung und Überzeugung Makler, sondern habe zudem ein überzeugendes Unternehmenskonzept und fachliche Expertise für einen nachhaltigen Erfolg als unabhängiger Berater. Damit trifft Beckmann ebenso die Ideale der BiTMA. Das Ziel der Kommunikationsinitiative ist die Förderung der Maklerberatung und des Maklerberufes.

"Unsere Mission ist, dass die Maklerberatung ein wichtiger Beratungs- und Vertriebsweg bleibt und unser Ziel ist der Traumberuf Makler, der voraussetzt, dass Maklerberatung und Maklerberuf gesucht und respektiert werden. Dafür müssen wir als Branche, sprich Vermittler, Produktgeber und Dienstleister, Qualität, Expertise, Transparenz und Kundenorientierung in allen Aspekten bieten. Herr Beckmann steht als Jungmakler für genau diese Werte und ist damit für uns ein weiteres tolles Beispiel, dass Makler sehr gute Argumente im Kampf um die Kunden in der Hand haben.", erklärt Riccardo Wagner, geschäftsführender Vorstand der BiTMA.

"Die Brancheninitiative Traumberuf Makler trifft zu 100% meine Vorstellung des Berufes. Der Makler ist zu Unrecht "Gespött" der Nation und wird leider immer noch mit allen anderen Vermittlern zusammen verurteilt. Der Maklerberuf ist ein Traumberuf bzw. kann ein Traumberuf sein, wenn man sich, wie wir es machen, auf bestimmte Kernkompetenzen beschränkt. Der Makler kann in allen Produktbereichen aktiv werden, muss dies jedoch nicht. Der Makler kann selbst entscheiden, in welcher Klientel er sich bewegt, welche geschäftliche Ausrichtung die richtige ist, welche Gesellschaften die richtigen Partner sind und wie hoch der persönliche Verdienst sein soll. Halt ein Traumberuf, denn welcher andere Beruf bietet dies?", erläutert Beckmann seine Entscheidung für die BiTMA.

Das vollständige Interview mit Stefan Beckmann lesen Sie auf www.bitma.org ( http://bitma.org/blog/1-pressemeldung/94-jungmakler.html )


Kontakt:

BiTMA e.V.
Zum Bergfried 9
51147 Köln

Tel: 0221 / 677 844 20
Fax: 0221 / 677 844 29
E-Mail: info@bitma.org
Webseite: www.bitma.org


bitma

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_Medium_Unfall-KW 32, 34, 36, 39 und 40

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.