MORGEN & MORGEN übernimmt KV-Lizenzen von ...

Anzeige
SOLIDAR-2018
Anzeige
Klara 2019

MORGEN & MORGEN übernimmt KV-Lizenzen von rendite 2000

07.06.2011

MORGEN & MORGEN und rendite 2000 AG kooperieren im Bereich der Vergleichsprogramme. In diesem Zuge übernimmt MORGEN & MORGEN das bestehende KV-Geschäft der rendite 2000 AG.

MORGEN & MORGEN und rendite 2000 AG kooperieren im Bereich der Vergleichsprogramme. In diesem Zuge übernimmt MORGEN & MORGEN das bestehende KV-Geschäft der rendite 2000 AG.

Der Markt der „Vergleicher“ ist weiter in Bewegung. So stellt die rendite 2000 ihre eigenen Entwicklungen bei den offline Vergleichsaktivitäten im Krankenversicherungssegment ein. MORGEN & MORGEN übernimmt das Lizenzgeschäft und unterstreicht damit seine Marktführerschaft.

„MORGEN & MORGEN ist als führendes Analysehaus ein wichtiger strategischer Partner für uns, der mit führenden und hochwertigen Vergleichsprodukten unser Portfolio optimal ergänzt“, so Björn Torkar, Vorstand der rendite 2000 AG.

Die konsequente Ausrichtung der rendite 2000 AG als Spezialist für integrierte Analyse- und Beratungssoftware wird hiermit unterstrichen. Im Zuge dieser Kooperation wird die rendite 2000 künftig weitere Produkte von MORGEN & MORGEN im Portfolio aufnehmen.


MORGEN & MORGEN Group GmbH
Kerstin Barthel
Bereichsleitung Marketing/PR
Wickerer Weg 13-15
65719 Hofheim am Taunus
Tel: +49 (0) 61 92 99 62 - 42
Fax: +49 (0) 61 92 99 62 - 600
E-Mail: k.barthel@morgenundmorgen.de
Webseite: www.morgenundmorgen.de

logo

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_Medium_Unfall-KW 32, 34, 36, 39 und 40

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.