Sind Ihre Kunden auf den Ernstfall ...

Anzeige
HSM digital

Sind Ihre Kunden auf den Ernstfall vorbereitet? – Notfallmanagement für Unternehmen & Unternehmer

03.07.2019

Notfallsituationen kommen meist plötzlich und unerwartet, niemand rechnet damit und ist demzufolge kaum vorbereitet. Somit stehen nicht nur Ehepartner, Kinder und potentielle Erben sondern oftmals auch die Mitunternehmer und das Unternehmen selbst vor vielen offenen Fragen und ungelösten Problemen. Betroffene sollten daher schon vorab die wirtschaftlichen Interessen und Verpflichtungen geklärt haben, nicht nur privat, sondern auch geschäftlich.

Denn eine rechtzeitige klare Einigung ermöglicht bei Eintritt einer Notfallsituation ein sicheres und bedachtes Vorgehen. Die Referentin Heike Minks, anerkannte Expertin und ausgebildete Certified Estate Planner (CEP), zeigt in einem ganztägigen Seminar Problemfelder aus unterschiedlichen Perspektiven und mögliche Lösungsansätze auf.

Themenschwerpunkte und Zielgruppe
Heike Minks geht nicht nur auf die rechtlichen Grundlagen, Verfügungen und Vollmachten ein, sondern zeigt auch anhand vieler praxisbezogener Anwendungsfälle die Vorgehensweise in der Beratung auf. Sie bewertet verschiedene Vermögenswerte, zeigt Lebensrisiken sowie Pflichtteilsansprüche und dem daraus resultierenden Liquiditätsbedarf auf. Zudem erarbeitet Heike Minks Lösungsansätze und geht auf die Anwendbarkeit in der Berufspraxis unter Berücksichtigung des Standesrechtes ein. Das eintägige Seminar ist für Vermittler und Berater aus dem Vorsorge- und Finanzbereich, selbstständig oder in Vertriebsorganisationen tätig, Makler sowie Unternehmensberater und Geschäftsführer genau das richtige.

Expertin für Nachfolge und Vermögensfragen
Heike Minks begann ihre Karriere bei der Allianz Versicherungs AG und war später als Vertriebsleiterin bei der DaimlerChrysler AG tätig bevor sie nach Berlin zur Commerzbank AG gewechselt ist. Seit November 2011 ist sie Geschäftsführerin der HA Berliner Nachfolgeplanung GmbH und berät sowohl Geschäftsführer, leitende Führungskräfte und Vorstände als auch Privatpersonen bei der privaten und unternehmerischen Nachfolge und in Vermögensfragen. Als Referentin zu diesen Themen ist sie darüber hinaus seit vielen Jahren angesehene Expertin, u.a. tätig für die Deutsche Makler Akademie (DMA).

Das Präsenzseminar findet am 14. November 2019 ganztägig in der Station Lounge am Hauptbahnhof in Frankfurt statt. Details und Anmeldung unter:

https://shop.campus-institut.de/praesenz-seminare/169/sind-ihre-kunden-auf-den-ernstfall-vorbereitet-notfallmanagement-fuer-unternehmen-unternehmer?c=14

Als akkreditierter Bildungsdienstleister vergibt das CAMPUS INSTITUT für die Teilnahme 5 Weiterbildungsstunden im Rahmen der Initiative „gut beraten“.

 

Pressekontakt:

Kathrin Bonaty
Telefon: 089 / 62 83 38 - 23
Fax: 089 / 62 83 38 - 80
E-Mail: info@campus-institut.de

 

Unternehmen

CAMPUS INSTITUT
Keltenring 11
82041 Oberhaching

Internet: www.campus-institut.de

 

Über CAMPUS INSTITUT

Seit 2003 werden am CAMPUS INSTITUT in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz die weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) angeboten. Darüber hinaus ist in Kooperation mit der Deutschen Makler Akademie (DMA) der Sachkundelehrgang Rentenberater/-in im Programm. Ebenfalls über den Partner Deutsche Makler Akademie (DMA) werden die Lehrgänge Generationenberater/-in (IHK) und Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK) angeboten. Außerdem gibt es am CAMPUS INSTITUT seit vielen Jahren ein abwechslungsreiches Seminarprogramm (online und in Präsenz) für Berufe in der Finanz- und Versicherungsberatung und -vermittlung, das auch als Seminarflatrate buchbar ist.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.