Süßer Schlitten für das Vinzenzwerk

Anzeige
HSM-Messe 2019

Süßer Schlitten für das Vinzenzwerk

20.12.2018

Süßer Schlitten für das Vinzenzwerk © Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft

André Gerritzen (2. v. r.) überreichte gestern zusammen mit den Preußen-Spielern Fabian Menig (3. v. l.) und Maximilian Schulze Niehues (4. v. l.) sowie Xenia Bondarzew (l.) von der Westfälischen Provinzial an Verwaltungsleiterin Sarah Biermann und Erziehungsleiter Frank Möllers.

Ein riesiges Lebkuchenhaus sorgt im Kinder- und Jugendheim Vinzenzwerk seit knapp 70 Jahren für große Freude. Jahr für Jahr hat André Gerritzen rund 160 Stunden Arbeit in sein Lebkuchenhaus gesteckt und mit dem Ergebnis jedes Mal für leuchtende Kinderaugen gesorgt. Seit elf Jahren führt er die Tradition weiter, die sein Vater, die Preußen Münster Legende 'Fiffi' Gerritzen, angefangen hat. Rund 40 Kilo Süßigkeiten stellte den beiden die Westfälische Provinzial Versicherung jedes Jahr dafür bereit.

In diesem Jahr setzte Gerritzen jedoch ein Bandscheibenvorfall außer Gefecht. Um den Kindern und Jugendlichen dennoch eine Freude machen zu können, entschied sich die Provinzial gemeinsam mit dem SC Preußen Münster, die Süßigkeiten in einer anderen Form an das Vinzenzwerk zu übergeben: als Geschenke auf einem Schlitten. Als Bandensponsor und Top-Partner des Preußen-Nachwuchses legte die Versicherung als kleine Zugabe sechs Dauerkarten für die Preußen-Jugendspiele dazu.
Preußen-Sprecher Marcel Weskamp lud die Kinder und Jugendlichen außerdem zu einem Heimspiel der ersten Mannschaft ins Preußenstadion ein. Gerritzen überreichte gestern das Gesamtpaket zusammen mit den Preußen-Spielern Fabian Menig und Maximilian Schulze Niehues sowie Xenia Bondarzew von der Westfälischen Provinzial an Verwaltungsleiterin Sarah Biermann und Erziehungsleiter Frank Möllers.

Die Preußen-Profis sorgten bei den Kindern und Jugendlichen für Aufregung. Nach einer Fragerunde gaben Menig und Schulze Niehues Autogramme und haben es sich auch nicht nehmen lassen mit den Kindern zu kicken. Auch Biermann freut sich darüber, dass die Tradition weitergeführt werden konnte: „Ich finde es herausragend, dass wir so ein Highlight noch vor dem Fest den Kindern und Jugendlichen, in dieser doch emotional fordernden Zeit, mit Hilfe der Provinzial und der Preußen-Spieler bieten können. Schön, dass diese Tradition nicht nur von Fiffis Sohn weitergelebt wird, sondern in diesem Jahr auch Unterstützung von Fiffis Sportskameraden erhält.“

 

Pressekontakt:

Jörg Brokkötter
Telefon: 0251/219-2372
Fax: 0251/219-3759
E-Mail: joerg.brokkoetter@provinzial.de

 

Unternehmen

Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft
Provinzial - Allee 1
48159 Münster

Internet: www.provinzial-online.de

 

Über Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft

Zur Provinzial NordWest Versicherungsgruppe gehören die Westfälische Provinzial Versicherung AG, die Provinzial Nord Brandkasse AG, die Hamburger Feuerkasse Versicherungs-AG sowie die Provinzial NordWest Lebensversicherung AG. Die Unternehmen der Gruppe sind in Westfalen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg tätig.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_Medium_Unfall-KW 32, 34, 36, 39 und 40

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
SDV-Medium 01-Save-the-Date-AMK2019

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.