Beratung, Prävention, Therapie – VEMA eG ...

Anzeige
14. MMM-Messe 2020

Beratung, Prävention, Therapie – VEMA eG überreicht 5.000 Euro an KOSI.MA

14.08.2018

Beratung, Prävention, Therapie –  VEMA eG überreicht 5.000 Euro an KOSI.MA © VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG

(v.l.): Ulli Biechele (Leiter KOSI.MA), Gerhard Schick (Bundestagsabgeordneter Bündnis 90 / die Grünen), Marc Fischer (Sozialarbeiter), Andreas Brunner (Vorstand VEMA eG) und Ralf Bender (Wahler & Co. GmbH Versicherungsmakler).

Die Geschichte der Geschlechtskrankheiten ist so alt wie die Menschheit. Obwohl die Gesellschaft in den 1990-er Jahren nach der dramatischen AIDS-Welle der 1980-er Jahre sensibilisiert zu sein schien, besteht heute wieder eine zunehmende Tendenz. Um einen Beitrag zu diesem wichtigen gesellschaftsübergreifenden Thema zu leisten und Aufklärungsarbeit zu betreiben, brachte Bundestagsabgeordneter Dr. Gerhard Schick (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) das Kompetenzzentrum KOSI.MA in Mannheim ins Gespräch.

Der VEMA eG liegt viel daran, auch zu Themen, die über das Berufsfeld des Versicherungsmaklers hinausgehen, zu informieren, und spendet daher jährlich an gemeinnützige Organisationen.

Andreas Brunner, Vorstand der VEMA eG, übergab am vergangenen Mittwoch, 08.08.2018, zusammen mit Hr. Dr. Schick und Ralf Bender (Wahler & Co. GmbH Versicherungsmakler, langjähriger Partner der VEMA eG, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an den Leiter Dr. Ulli Biechele und dem Sozialarbeiter Marc Fischer.

KOSI.MA, kurz für Kompetenzzentrum zu sexuell übertragbaren Infektionen in Mannheim, ist ein Angebot für alle Menschen, die Fragen haben oder Unterstützung zu den Themen HIV/Aids sowie andere sexuell übertragbare Infektionen suchen. Für die „Pille gegen Aids“ (Prä-Expositions-Prophylaxe) ist das Kompetenzzentrum ein wichtiger Ansprechpartner. Dieses Medikament, eine Kombination zweier Wirkstoffe, sorgte vor acht Jahren für Aufsehen. Forscher fanden heraus, dass dies - ursprünglich als Therapeutikum von an HIV Erkrankten gedacht – eine Ansteckung mit dem HI-Virus verhindern kann. Seit 2016 ist das Mittel auf dem deutschen Markt zur Prophylaxe zugelassen.

Da der Beratungsaufwand für Ärzte sehr hoch ist und es für Betroffene enorm schwierig sei, überhaupt Ärzte zu finden, die sich des Themas annehmen, sah man sich bei KOSI.MA zum Handeln veranlasst. Mit einer eigenen Sprechstunde, die durch die hohe Nachfrage nun sogar ausgebaut werden musste, sind die Verantwortlichen ein zusätzliches finanzielles Risiko eingegangen, betonte KOSI.MA-Leiter Dr. Ulli Biechele. Deshalb können wir die Unterstützung der VEMA eG sehr gut einsetzen.

Die VEMA eG mit Hauptsitz im oberfränkischen Heinersreuth und ihrer Niederlassung in Karlsruhe zählt zu den führenden Dienstleistern für Versicherungsmaklerbetriebe in Deutschland. Inzwischen sind fast 3.000 Qualitätsmakler mit mehr als 18.500 Mitarbeitern der Genossenschaft beigetreten.

 

Pressekontakt:

Eva Malcher
Telefon: 0921-990936-613
Fax: 0921-990936-609
E-Mail: eva.malcher@vema-eg.de

 

Unternehmen

VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G
Unterkonnersreuth 29
95500 Heinersreuth

Internet: www.vema-eg.de

 

Über VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G

Die VEMA eG ist der größte genossenschaftliche Zusammenschluss unabhängiger Versicherungsmakler in Deutschland. Mehr als 2.800 mittelständische Maklerunternehmen mit rund 18.500 Mitarbeitern haben sich inzwischen diesem Verbund angeschlossen. Die VEMA eG bietet Ihren Partnern und Genossen technische Lösungen, leistungsstarke Deckungskonzepte in allen wichtigen privaten und gewerblichen Kompositsparten, Marketingdienste, ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und unternehmensberatende Dienste.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Maklerforum-2020

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
aruna-Messe 2020

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.