con.fee Berater nutzen Robo Advisor „fintego“

Anzeige
Risikoleben

con.fee Berater nutzen Robo Advisor „fintego“

13.03.2020

Die con.fee AG stellt ihren angebundenen Beratern ab sofort den Robo Advisor „fintego“ der ebase zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine standardisierte ETF-Vermögensverwaltung, die auch von Versicherungsmaklern vermittelt werden darf.

Mit dem mehrfach ausgezeichneten Robo Advisor „fintego“ kann in fünf Anlagestrategien investiert werden. Die Portfolios sind ETF-basiert und beinhalten, je nach Strategie, Anleihen und Aktien sowie teilweise auch Rohstoffe. Die Entwicklung der einzelnen ETFs wird börsentäglich überwacht. Sollte Die Gewichtung einer Assetklasse bzw. eines ETFs +/-15% von der definierten Soll-Struktur abweichen, wird automatisch eine entsprechende Anpassung der Portfolios vorgenommen.

Im Gegensatz zu klassischen Vermögensverwaltungen, aber auch vielen anderen Robo-Advisor-Angeboten, sind Einmalanlagen bereits ab 2.500 Euro und Sparpläne ab monatlich 50 Euro möglich. Das Anlageverwaltungsentgelt ist volumenabhängig und beträgt 0,3 bis 0,9 Prozent der Anlagesumme.

con.fee Berater können fintego klassisch nutzen. Bei der Eröffnung eines Depots werden die Kenntnisse und Erfahrungen, die finanziellen Verhältnisse sowie die Risikobereitschaft des Anlegers abgefragt. Die Zuordnung zur für den Kunden geeigneten Strategie erfolgt automatisch.

Zudem stehen den Beratern sog. Plugins zur Verfügung, die sie in ihre Website integrieren können. Damit können Kunden die Eröffnung eines fintego-Depots selbst online vornehmen.

 

 

Pressekontakt:

Dr. Walter Hubel
Telefon: 0228 - 29972782
Fax: 0228 – 29972789
E-Mail: walter.hubel@confee.de

 

Unternehmen

con.fee AG
Hegelstraße 14
53177 Bonn

Internet: www.confee.de

 

Über con.fee AG

Seit über zehn Jahren unterstützt die con.fee AG die honorarbasierte Finanzberatung. Finanzberatern des con.fee-Honorarberaternetzwerks steht ein großes Sortiment kostengünstiger Nettoprodukte und spezieller Fondskonzepte zur Verfügung. Neben weiteren Dienstleistungen rund um die Honorarberatung können mit einer speziellen Beratungssoftware die Kosten- und Renditevorteile von Nettoprodukten transparent gemacht werden. An der con.fee AG sind keine Produktgesellschaften beteiligt. Die con.fee AG ist unabhängig und inhabergeführt.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.