Gesamtindex der Immobilienpreise erneut praktisch unverändert

Anzeige
14. MMM-Messe 2020

Gesamtindex der Immobilienpreise erneut praktisch unverändert

27.02.2019

Gesamtindex der Immobilienpreise erneut praktisch unverändert © EUROPACE

Auch der Jahresanfang war durch einen „Winterschlaf“ der Preise für Immobilien geprägt. Dies zeigt die aktuelle Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX. Der EPX wird anhand von realen Verkaufspreisen von Wohnimmobilien deutschlandweit ermittelt.


„Zwei Monate in Folge ein praktisch gleichbleibender Gesamtindex ist schon eine Seltenheit“, berichtet Stefan Kennerknecht, Vorstand der EUROPACE AG. „Aber im Winter ist eine Pause beim Preisanstieg auch nicht ungewöhnlich. Da die Nachfrage insgesamt weiterhin größer als das Angebot ist, rechne ich damit, dass die Preise in den nächsten Monaten in allen Segmenten wieder leicht ansteigen werden. Die Zinsen für Baufinanzierungen sind ja weiterhin sehr niedrig, aktuell sogar fast auf Rekordniveau.“

Der deutschlandweite EPX-Gesamtindex ging im Januar im Vergleich zum Vormonat minimal um 0,02 Prozent zurück, getrieben von einem leichten Preisrückgang bei Eigentumswohnungen um 0,29 Prozent. Diesen konnten die sehr leichten Preisanstiege bei neuen (+0,08 Prozent) und bestehenden Ein- und Zwei-Familienhäusern (+0,15 Prozent) nicht ganz ausgleichen. So bleiben die Preise nach dem Jahreswechsel erneut insgesamt praktisch unverändert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ergibt sich für den Gesamtindex ein Plus von 8,18 Prozent.

Die Entwicklung der EPX-Preisindizes:
 

© EUROPACE


Pressekontakt
Sven Westmattelmann
Leiter Public Relations
Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1935
Mobil: +49 (0)151 / 5802 - 7993
E-Mail: presse@europace.de

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Maklerforum-2020

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
aruna-Messe 2020

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.