ETFs vs. Offene Fonds – Kostenersparnis ...

Anzeige
14. MMM-Messe 2020

ETFs vs. Offene Fonds – Kostenersparnis oder Risikomanagement?

28.02.2019

„Die Börse macht was sie will. Aktives sowie passives Risikomanagement sind daher ein unabdingbarer Wegbegleiter am Kapitalmarkt“ so Martin Utschneider, Abteilungsdirektor für technische Analyse bei der Privatbank "Donner & Reuschel", zum aktuellen Marktgeschehen. Außerdem ist er auch als Referent im Live-Webinar am 10.04.2019 zum Thema „ETFs vs. Offene Fonds – Kostenersparnis oder Risikomanagement?“ zu hören.

Ist ein ETF das bessere Anlageprodukt?

Sowohl Kunden als auch Berater stehen vor der Frage, warum ein Großteil der klassischen Fonds nicht in der Lage ist, die eigene Benchmark nachhaltig zu schlagen. Für diese Underperformance sind auch die zum Teil relativ hohen Gebühren verantwortlich. Diese können natürlich zusätzlich die Rendite drücken. Aber ist ein ETF deswegen auch automatisch das bessere Anlageprodukt? Oft täuscht dabei der „erste Eindruck“. Nicht selten schlägt der klassische Investmentfonds in schwierigen Börsenphasen nicht nur die Benchmark, sondern auch den ETF. Denn auch bei der Frage „ETFs vs. Offene Fonds – Kostenersparnis oder Risikomanagement?“ gilt es im Einzelfall ganz klar abzuwägen. Billiger ist nicht immer besser. Diese und viele weitere Fragen beantwortet Martin Utschneider im Webinar: https://shop.campus-institut.de/webinare/148/etfs-vs.-offene-fonds-kostenersparnis-oder-risikomanagement

Live Webinar mit Kapitalmarktspezialist Martin Utschneider

Bevor Utschneider bei "Donner & Reuschel" anfing war er für eine namhafte österreichische Private Banking Adresse im Senior-Vermögensmanagement tätig. Dadurch verfügt er über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung internationaler Private Banking - und Wealth Management-Klientel. Zuletzt erkannte er bereits im August 2018 die aufziehenden Risiken am Aktienmarkt. Er prognostizierte hier bereits den danach einsetzenden Börsenabsturz. Dies war nicht das erste Mal, dass Utschneider mit seinen Prognosen dem allgemeinen Trend voraus war. Bereits 2015 mahnte er vor einer aufziehenden „Schulter-Kopf-Schulter“-Formation. Auch damals traten seine Kursprognosen nahezu punktgenau ein.

IDD-konforme Webinare im neuen CAMPUS Shop streamen

Im CAMPUS Shop werden ab sofort aus einem noch größeren Themenangebot Fachseminare angeboten, einschließlich das Webinar von Martin Utschneider. Diese können als Live-Webinar oder zu jeder gewünschten Zeit als Stream eines aufgezeichneten Webinars angesehen werden – ideal für Makler, Vermittler, bAV-Experten und Mitarbeiter im Vertrieb. Für alle Seminare am CAMPUS INSTITUT gibt es Weiterbildungsstunden gem. IDD-Vorgaben und der Initiative „gut beraten“. https://shop.campus-institut.de/webinare/

 

 

Pressekontakt:

Kathrin Bonaty
Telefon: 089 / 62 83 38 - 23
Fax: 089 / 62 83 38 - 80
E-Mail: info@campus-institut.de

 

Unternehmen

CAMPUS INSTITUT
Keltenring 11
82041 Oberhaching

Internet: www.campus-institut.de

 

Über CAMPUS INSTITUT

Seit 2003 werden am CAMPUS INSTITUT in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz die weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) angeboten. Darüber hinaus ist in Kooperation mit der Deutschen Makler Akademie (DMA) der Sachkundelehrgang Rentenberater/-in im Programm. Ebenfalls über den Partner Deutsche Makler Akademie (DMA) werden die Lehrgänge Generationenberater/-in (IHK) und Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK) angeboten. Außerdem gibt es am CAMPUS INSTITUT seit vielen Jahren ein abwechslungsreiches Seminarprogramm (online und in Präsenz) für Berufe in der Finanz- und Versicherungsberatung und -vermittlung, das auch als Seminarflatrate buchbar ist.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Maklerforum-2020

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Anzeige
aruna-Messe 2020

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.