Der AfW begrüßt herzlich ein weiteres, ...

Anzeige

Der AfW begrüßt herzlich ein weiteres, neue Fördermitglied - M.M.Warburg & CO

02.03.2018

Der AfW begrüßt herzlich ein weiteres, neue Fördermitglied - M.M.Warburg & CO © AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V

Matthias Wiegel

Das neue Fördermitglied M.M.Warburg & CO unterstützt den Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. seit dem 01. Januar 2018. Die renommierte Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA ist seit 1798 tätig und zählt zu den großen unabhängigen Privatbanken Deutschlands.


Als Universalbank bietet M.M.Warburg & CO anspruchsvollen Privatkunden, Unternehmen und institutionellen Investoren hochwertige Leistungen. Kerngeschäftsfelder sind das Private Banking, Asset Management und Investment Banking. Da das Kapital der Bank ausschließlich von Privatpersonen gehalten wird, können Geschäftsmöglichkeiten unabhängig von externen Einflüssen betrachtet werden. Auch deshalb ist M.M.Warburg & CO als Mutterbank Garantin für das dauerhaft hohe Qualitätsniveau aller Unternehmen der Gruppe.

Als Tochterunternehmen der M.M.Warburg & CO bietet die 1987 gegründete Warburg Invest langjährige Erfahrung im klassischen Asset Management. Ihre Expertise verbindet sie mit modernen Investmentprozessen auf höchstem Niveau.

Ob es nun um Publikums- oder Spezialfondslösungen geht, die Warburg Invest begleitet ihre Kunden und konzipiert auf Basis von deren Vorgaben das passende Produkt, das genau auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bei der Umsetzung hat sie überdurchschnittliche Renditen und angemessene Risiken gleichermaßen im Blick. Entscheidend für den Erfolg ist, dass Warburg Invest langfristig ausgerichtete und solide Konzepte für ihre Kunden erarbeitet. Gern informiert Sie die Warburg Invest über den besonderen Fokus ihres Asset Managements.

"Wir freuen uns außerordentlich über die Entscheidung des sehr bekannten, traditionsreichen und alteingesessenen Hamburger Bankhauses M.M.Warburg & CO, durch eine Fördermitgliedschaft im AfW e.V. den Bundesverband Finanzdienstleistung bei seiner Arbeit für den Erhalt und die Stärkung eines freien und unabhängigen Vertriebs in Deutschland zu unterstützen", äußerte sich Matthias Wiegel, Mitglied des Vorstandes beim Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. 

 

Pressekontakt:

AfW - Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.
Telefon: 030 / 63 96 43 7 - 0
Fax: 030 / 63 96 43 7 - 29
E-Mail: office@afw-verband.de

 

Unternehmen

AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V
Ackerstr. 3
10115 Berlin

Internet: www.afw-verband.de

 

Über AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V

Der AfW ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister. Er vertritt die Interessen von über 30.000 Finanzdienstleistern in mehr als 1.800 Mitgliedsunternehmen sowie eine ständig wachsende Anzahl von Fördermitgliedern. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und -vertreter, Kapitalanlage- und Finanzvermittler sowie Finanzdienstleistungsinstitute. Der AfW ist im Fachbeirat der BaFin mit Sitz und Stimme vertreten.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Cyber

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.