35 Banken verlangen bereits einen Strafzins ...

35 Banken verlangen bereits einen Strafzins von Privatanlegern

35 Banken verlangen bereits einen Strafzins von Privatanlegern © Pixabay

Die Zahl der Banken, die auch von Privatkunden Strafzinsen verlangen, hat sich weiter erhöht. Bereits 35 Institute berechnen ein sogenanntes Verwahrentgelt auf das Giro- oder Tagesgeldkonto, wie die aktuelle Studie eines Finanzportals zeigt. Vor zweieinhalb Monaten waren es noch 30 Institute. weiterlesen

Weiterlesen auf: Versicherungsbote Verlag UG (haftungsbeschränkt)

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neueste Veranstaltungen

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
23.09.2019

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Finanzfachwirt (FH)
23.03.2020

Finanzfachwirte (FH) gehören zu den bestqualifizierten Beratern im Finanz-, Versicherungs- und Bankvertrieb. Durch das ...

Aus-/Weiterbildung
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
30.03.2020

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der ...

Tagung / Seminar
Die Unterstützungskasse
07.07.2020

Die Unterstützungskasse ist ein ausgesprochen attraktiver, zugleich aber auch ein komplexer und erklärungsbedürftiger Durchführungsweg ...

Neueste Pressemeldungen

Versicherungen
Corona Branchen Insights
06.07.2020

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW befragte gemeinsam mit der Berliner Kommunikationsagentur birkenbeul sechs Vorstände in ...

Versicherungen
AfW zum Bayern-Kompromiss bei Betriebsschließungsversicherungen
06.07.2020

Das bayerische Wirtschaftsministerium hat sich am vergangenen Freitag mit mehreren Versicherern sowie der DEHOGA ...

Wirtschaft / Politik
Explodierende Kosten für Gewerbetreibende durch BaFin-Aufsicht
06.07.2020

Die Bundesregierung hat auf eine kleine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen zu den ...