Biometric Underwriting contra klassische Berufsunfähigkeitsversicherung

Biometric Underwriting contra klassische Berufsunfähigkeitsversicherung

Kennen Sie die BU als „Sachversicherung“ von Biometric Underwriting? Es ist ein Produkt, dass sich der Versicherungsmakler durchaus einmal näher ansehen sollte! Heute sollen Sie aber entscheiden, welches Produkt für die Kanzlei Michaelis das Beste ist? Wir möchten unseren Mitarbeitern eine zusätzliche Berufsunfähigkeitsrente in Höhe von Euro 500,- arbeitgeberfinanziert anbieten. Wir fragen aber gerne zuerst die Fachleute, was sie uns empfehlen würden? Der Geschäftsführer Marco Sadek hat uns einen Rahmenvertrag angeboten und die Konditionen von Biometric Underwriting sind mit ca. € 10,- pro Monat je Mitarbeiter exzellent. Der Versicherungsmakler Alexander Hellmich ist ein Verfechter der klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung. Er hat eine BU-Ausschreibung bei den Versicherern durchgeführt und präsentiert seine Empfehlung eines Rahmenvertrages für die Mitarbeiter der Kanzlei Michaelis.

Veranstalter: Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Was: Online
Wann: 25.05.2021
Wo: Internet
Anzeige
Audiothek - Lückenfüller - kostenlos

Veröffentlichungen von Veranstaltungen

Ihre Veranstaltungen können Sie kostenlos in unserem Kalender veröffentlichen. Für die zusätzliche Bewerbung Ihrer Veranstaltung mit einem Hinweis im Newsletter berechnen wir je Schaltung 50,- € netto bzw. 300,- € bei 10 Schaltungen. Kontakt über veranstaltungen@assekuranz-info-portal.de

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neueste Pressemeldungen

Versicherungen
FinanzberaterIn: VermittlerInnen begrüßen die neue Berufsbezeichnung
11.05.2021

Mit der am 10.03.2021 in Kraft getretenen Transparenzverordnung hat die EU einen neuen Oberbegriff ...

Recht / Steuern
BGH-Urteil: Rechtschutzversicherung muss Kunden über unwirksame Klauseln informieren
11.05.2021

Der Bundesgerichtshof erklärt einen aktuellen Versuch der Änderung von Rechtschutzversicherungsbedingungen zum Nachteil der Kunden ...

Versicherungen
Kampagnenstart der Verbraucherallianz aus BdV, vzbv und Finanzwende mit Protestaktion vor dem Bundeskanzleramt für einen Neustart nach Riester
11.05.2021

Eine Verbraucherallianz aus Bund der Versicherten, Bürgerbewegung Finanzwende und Verbraucherzentrale Bundesverband fordert: Schluss mit ...

Versicherungen
Arbeitskraftabsicherung: Staatlicher Schutz reicht kaum zum Leben aus
11.05.2021

Die durchschnittliche Erwerbsminderungsrente beträgt nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung gerade einmal 835 Euro pro ...