Zusatzversicherung-online GmbH übernimmt 100 Prozent der ...

Anzeige
MMM2023

Zusatzversicherung-online GmbH übernimmt 100 Prozent der Testsiegertarife Service GmbH

18.10.2022

Zusatzversicherung-online GmbH übernimmt 100 Prozent der Testsiegertarife Service GmbH © Resultate Institut

von links: Frank Sander (t), Selina Wick (ZVO), Andreas Thome (ZVO), Nicole Zeitsek (t), Andreas Grimm t = testsiegertarife

Übernahme unter Online-Maklern bringt neuen starken Player hervor. Ab sofort gehören sie zu einer gemeinsamen Unternehmensgruppe: Die Zusatzversicherung-online GmbH („ZVO“) mit Sitz in Karlsruhe hat im September 2022 100 Prozent der Geschäftsanteile der Testsiegertarife Service GmbH („testsiegertarife“) aus Bad Nenndorf übernommen. Zusammen stehen sie heute für knapp 10.000 Versicherungsneukunden pro Jahr.

Beide Unternehmen sehen ihre Kernkompetenzen im Online-Marketing und verfügen über zahlreiche sehr leistungsfähige Internet-Domains. Mit ihren Portalen zahnversicherung-online.de und testsiegertarife.de erreichen Sie beispielsweise monatlich über 50.000 Webseiten-Besucher auf der Suche nach Zahnzusatzversicherungen. Die Unternehmen beschäftigen an ihren drei Hauptsitzen in Karlsruhe, Hemsbach und Bad Nenndorf zusammen mehr als 40 Mitarbeiter. Die drei Standorte sollen nicht nur erhalten bleiben, sondern zukünftig eng vernetzt werden und ihre jeweiligen Kompetenzfelder der gesamten Unternehmensgruppe zur Verfügung stellen.

Es begeistert mich, wenn ich erlebe, welche kreative Energie und Schaffenskraft frei wird, wenn die innovativen und kreativen Menschen von ZVO und testsiegertarife.de an einem Tisch sitzen und Pläne und Ideen entwickeln, wie sie in den Online-Medien noch präsenter und erfolgreicher werden.“, sagt Andreas Grimm, dessen Resultate Institut das Projekt als M&A-Berater und Vermittler begleitet hat. 

Tino Scraback und Daniel Seeger sind mit ihrer Seeback BeteiligungsGmbH einzige Gesellschafterin der ZVO und stellen fest: „Das spannende ist, dass wir zwei Unternehmen zusammenbringen, die mit zwei sehr unterschiedlichen Vertriebs- und Marketingansätzen in den Online-Medien erfolgreich geworden sind. Wenn wir diese Strategien und dieses Know-how jetzt kombinieren, werden wir mit Sicherheit einen noch größeren Anteil des Online-Geschäfts in Deutschland für unsere Unternehmensgruppe sichern und einen noch besseren Kundenservice bieten können.

Frank Sander, der zusammen mit Peter Filip die testsiegertarife gegründet und nach dessen plötzlichem Tod zunächst allein weitergeführt hat, wird in der neuen Unternehmensgruppe den Vertriebsbereich Krankenzusatzversicherung und Sterbegeldversicherung leiten: „Ich freue mich darauf, zusammen mit meinen Kollegen aus Bad Nenndorf in der neuen Unternehmensgruppe unser Know-how und unsere Kunden-Servicekonzepte mit einbringen zu dürfen und damit eine langfristige Perspektive für den Standort geschaffen zu haben.

Die ZVO Geschäftsführer Selina Wick und Andreas Thome werden mit der Übernahme auch in die Geschäftsführung der testsiegertarife eintreten und sind überzeugt: „Online-Kunden sind eine sehr spezielle und sehr anspruchsvolle Kundengruppe. Wir müssen immer und überall in der Online-Welt genau dann zur Stelle sein, wenn ein potenzieller Kunde über eine unserer Leistungen nachdenkt oder sich informieren will. Und gleichzeitig müssen wir es schaffen diese spezielle Kundengruppe auch langfristig von uns und unseren Leistungen zu überzeugen und sie zu binden, obwohl Online-Kunden anfangs üblicherweise nur eine sehr, sehr geringe Kundenloyalität zeigen. Genau auf diese Zielgruppe werden wir uns jetzt noch besser einstellen können.

Für die Nachfolgeplanung wurde seitens Frank Sander und der Erben von Peter Filip das Resultate Institut in München beauftragt. Ziel des Projekts war es, einerseits die Zukunft des Unternehmens zu sichern und andererseits den Gesellschaftern einen angemessenen Ausstieg aus dem unternehmerischen Risiko zu ermöglichen. Das gesamte Projekt hat 18 Monate in Anspruch genommen. Die Transaktion erfolgt in Form eines Share Deals bei dem die Geschäftsanteile aller Gesellschafter rückwirkend zum 1.1.2022 zu 100% an die Käuferin übertragen werden. Frank Sander wird auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer abberufen und auf Wunsch der ZVO für die Unternehmensgruppe in leitender Funktion weiter tätig bleiben. Über den Kaufpreis und alle sonstigen vertraglichen Regelungen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

 

Pressekontakt:

Andreas Grimm
Telefon: +49 (89) 9439 64 00-0
Fax: +49 (89) 9439 64 00-99
E-Mail: info@resultate-institut.de

 

Unternehmen

Resultate Institut für Unternehmensanalysen und Bewertungsverfahren GmbH
Landwehrstraße 61
80336 München

Internet: www.resultate-institut.de

 

Über Resultate Institut für Unternehmensanalysen und Bewertungsverfahren GmbH

Das Resultate Institut für Unternehmensanalysen und Bewertungsverfahren GmbH, gegründet und geleitet von den beiden Branchenkennern und Bewertungsexperten Andreas W. Grimm und Thomas Öchsner, hat sich darauf spezialisiert, Finanz- und Versicherungsmakler in der Nachfolgeplanung und der Nachfolgeregelung zu begleiten und ihnen zu einer optimalen Gestaltung einer späteren Übergabe zu verhelfen. Schwerpunkt der Tätigkeit liegen auch in der unabhängigen Bestands- und Unternehmensbewertung anhand anerkannter Bewertungsverfahren und in der Erstellung von Schachverständigen-Wertgutachten.

Besondere Kompetenz liegt in der Bewertung und Priorisierung unterschiedlicher Übergabe- oder Verkaufsstrategien mit dem Ziel, für den Veräußerer einen persönlich und wirtschaftlich optimal gestalteten Übergabeprozess anzustreben. Bei Bedarf vermittelt Resultate den passenden Nachfolger oder Investor. Potenziellen Nachfolgern, Bestands- oder Unternehmenskäufern verschafft Resultate Transparenz über die tatsächlichen Werte, über Wertsteigerungspotenziale und über Übertragungsrisiken.

Für seine Nachfolge-Lösung „Resultate Select“ hat das Resultate Institut 2020 den Finanz-Business-Preis für Innovation erhalten. Mit Resultate Select können besonders kleinere Makler ihren Bestand bestmöglich gegen Einmalzahlung, ratierliche Zahlung oder Maklerrente veräußern.

Neben der Beratungstätigkeit sichert das Resultate Institut mit seiner MaklerTreuhand Finanz- und Versicherungsmakler gegen die Folgen eines Schicksalsschlags ab. Im Falle von Unfall, schwerer Krankheit oder Tod kümmern sich die Experten von Resultate darum, dass das Unternehmen fortgeführt und im Notfall dann werterhaltend durch Fachleute verkauft wird.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Michaelis Fachtagung 2023

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 2.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.