Zahl der betrieblichen Krankenversicherungen erreicht Rekordniveau

Anzeige
IRis – Die FondsRente - Billboard

Zahl der betrieblichen Krankenversicherungen erreicht Rekordniveau

09.07.2019

Zahl der betrieblichen Krankenversicherungen erreicht Rekordniveau © Süddeutsche Krankenversicherung a.G.

Gebäude SDK-Hauptverwaltung in Fellbach

Bei der Hauptversammlung am 8. Juli 2019 in Fellbach stellte die SDK ihren Mitgliedervertretern die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 vor. Die Beitragseinnahmen übersteigen mit 815 Millionen Euro erstmalig die 800 Millionen-Marke. Das Geschäftsergebnis beträgt 94,5 Millionen Euro, der bereinigte Überschuss ohne steuerliche Maßnahmen liegt bei 115,5 Millionen Euro. Über 3.000 Firmen haben bei der SDK eine betriebliche Krankenversicherung abgeschlossen.


Im Vergleich zum Vorjahr steigen die Beiträge der Versicherten um 3,5 Prozent auf 816 Millionen Euro. 47 Millionen und damit 6 Prozent der gesamten Beitragseinnahmen entfallen auf die betriebliche Krankenversicherung. Die Zahl an Firmenverträgen erhöht sich von 2.900 auf 3.030. „Die betriebliche Gesundheitsvorsorge wird immer mehr nachgefragt. Die SDK hat mit „SDK GESUNDWERKER“ extra einen Vertriebsansatz entwickelt, um Firmen intensiv zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge zu beraten“, sagt Dr. Ralf Kantak, Vorstandsvorsitzender der SDK.

Dr. Ralf Kantak © SDK - Unternehmensgruppe

Dr. Ralf Kantak

25 Millionen Euro bekamen diejenigen versicherten Mitglieder an Beiträgen zurück, die keine Rechnungen eingereicht haben. Die Aufwendungen für Versicherungsfälle steigen um 2,7 Prozent auf 548 Millionen Euro. Die Alterungsrückstellungen der SDK betragen 5,9 Milliarden Euro. Mit einer Vorsorgequote von 43,4 Prozent verwendet die SDK nahezu die Hälfte der Beiträge, um die Auswirkungen der demografischen Entwicklung aufzufangen.

Gesellschaft für Immobilienkäufe gegründet

Die SDK erstellt für 2018 zum ersten Mal einen Konzernabschluss. Darin einbezogen sind als Mutterunternehmen die SDK und die „SDK Immobilien GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ als Tochterunternehmen. Diese wurde im Rahmen der Neustrukturierung der Immobilienanlage gegründet. Die SDK möchte langfristig rund 10 Prozent der Kapitalanlagen in Immobilien investieren und gleichzeitig die indirekten Immobilienbestände abbauen.

Schwesterunternehmen: Leben und Allgemeine

Die Süddeutsche Lebensversicherung erzielt einen Überschuss von 8,6 Millionen Euro. Die deutliche Verbesserung zum Vorjahr (0,6 Mio. Euro) entsteht durch die geänderten Regeln zur Berechnung der Zinszusatzreserve.  Die Süddeutsche Allgemeine Versicherung erzielt 2018 einen Überschuss von 185 TEUR.
 

Der Gesundheitsspezialist SDK

Die Lebens- und die Allgemeine Versicherung ergänzen das Angebot der SDK Krankenversicherung als Gesundheitsspezialist. „Einfach für Ihr Leben da.“ lautet seit 2018 der Slogan des Unternehmens. „Wir richten die SDK strategisch zum Gesundheitsspezialisten aus. Das heißt, dass wir nicht allein Versicherungsprodukte anbieten, sondern mit Gesundheitsdienstleistungen und Informationen rund um die Gesundheit – etwa mit unserer eigenen Gesundheitsberatung – einen Dreiklang schaffen “, erklärt Dr. Kantak den Kurs der SDK. Mit der Vivy-App und der SDK-App hat die SDK 2018 neue Services für ihre Mitglieder eingeführt. „Dass die SDK für kontinuierliche Qualität steht, zeigt unser 20. Assekurata-Rating im vergangenen Jahr“, sagt Dr. Kantak. „Seit zwei Jahrzehnten sind wir mit „sehr gut“ (A+) in der höchsten Rating-Kategorie eingestuft. Auf unsere sehr gute Kundenorientierung und Beitragsstabilität sind wir sehr stolz.“ 2018 erhielt die SDK zum fünften Mal in Folge den Deutschen Fairnesspreis von ntv und DISQ.

 

Pressekontakt:

Monika Krimmer
Telefon: 0711 / 5778 - 647
Fax: 0711 / 5778 - 667
E-Mail: Monika.Krimmer@sdk.de

 

Unternehmen

SDK - Unternehmensgruppe
Raiffeisenplatz 5
70709 Fellbach

Internet: www.sdk.de

 

Über SDK - Unternehmensgruppe

Die SDK mit Sitz in Fellbach unterstützt ihre Versicherten dabei, gesund zu bleiben und wieder gesund zu werden. Ein Leben lang, Privatkunden ebenso wie Firmenkunden. Rund 650.000 Mitglieder bauen bei der Gesundheit auf die SDK. Mit knapp 815 Millionen Euro Beitragseinnahmen zählt die SDK zu den 15 größten privaten Krankenversicherern in Deutschland. Die SDK ist Partner der Volks- und Raiffeisenbanken in Süddeutschland. 800 Beschäftige im Innen– und Außendienst sorgen für leistungsstarke Beratung und unkomplizierte Unterstützung.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
degenia - Medium - Unfallversicherung - auch als Lückenfüller

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.