Continentale Lebensversicherung: Mit dem eGesundheitsDialog Rückfragen ...

Anzeige
degenia - Billboard - Wohngebäudeversicherung-auch als Lückenfüller

Continentale Lebensversicherung: Mit dem eGesundheitsDialog Rückfragen gezielt online klären

11.07.2019

Continentale Lebensversicherung: Mit dem eGesundheitsDialog Rückfragen gezielt online klären © Continentale Versicherungsverbund

Continentale - Direktion Dortmund, Ruhrallee 92

Dynamischer Online-Fragebogen statt Papierberge: Kunden der Continentale Lebensversicherung beantworten bei der Risikoprüfung notwendige Rückfragen seit dem 1. Juli online – unabhängig vom Tarif. Der eGesundheitsDialog geht dabei intelligent vor. Er stellt dem Kunden nur die Fragen, die zu seiner individuellen Situation passen. Dazu gehört zum Beispiel die genaue Diagnose oder sein spezielles Hobby. Mit dem neuen System geht der Lebensversicherer einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung digitale Zukunft.

System bewertet differenziert

„Der eGesundheitsDialog beschleunigt die Prozesse im Sinne aller Beteiligten,“ betont Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Leben im Continentale Versicherungsverbund. Die Vorteile: Der Kunde muss sich nicht durch sehr viele, teils unnötige Fragen arbeiten. Beim Risikoprüfer kommen die Angaben digital, vollständig beantwortet, gut lesbar und differenziert bewertet an. Dadurch kann er schneller und risikoadäquat entscheiden. Dr. Hofmeier: „So wird der Vertrag schneller policiert – und davon profitiert neben dem Kunden auch der Vermittler.“

Vermittler bleibt informiert

Die Continentale setzt den eGesundheitsDialog, den sie in Zusammenarbeit mit dem Rückversicherer MunichRe entwickelt hat, aktuell nicht nur bei Rückfragen zu den Themen Gesundheit und Hobby ein. Das Werkzeug ermittelt auch Informationen zu Berufsgefahren oder Aufenthalten im Ausland. Zum Einsatz kommt er bei allen Produkten mit Risikoprüfung: beim Abschluss einer Vorsorge für den Fall einer Berufs- oder Erwerbunfähigkeit genauso wie bei einer Risikolebensversicherung. Seine Zugangsdaten erhält der Continentale-Kunde mit der klassischen Post. Damit ist eine sichere Identifikation gewährleistet und seine Unterschrift nicht notwendig. Er kann die Fragen dann bequem zu Hause oder unterwegs von einem Endgerät seiner Wahl beantworten. Nach Abschluss werden die Angaben digital an den Versicherer übermittelt. „Den Vermittler informieren wir über die jeweils anstehenden Schritte“, betont Dr. Hofmeier.

Ärzte benutzen digitales Werkzeug bereits häufig

Mit dem digitalen Werkzeug hat die Continentale bereits gute Erfahrungen gemacht: Seit September 2018 ist es schon für Rückfragen bei Ärzten im Einsatz. Diese Zielgruppe nutzt den eGesundheitsDialog mit 66 Prozent zunehmend häufiger.

 

Pressekontakt:

Bernd Goletz
Telefon: +49 231 919-2255
Fax: +49 231 919-2226
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

 

Unternehmen

Continentale Lebensversicherung AG
Baierbrunner Straße 31-33
81379 München

Internet: www.continentale.de

 

Über Continentale Lebensversicherung AG

Die Continentale Lebensversicherung AG ist ein Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes. Dieser wird getragen von dem Grundgedanken des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit, der sich aus der Rechtsform der Obergesellschaft, der Continentale Krankenversicherung a.G., ergibt. Bei ihr wie im gesamten Verbund stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Als Versicherungsverein ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen.

Stadt- und Marktschreiber gründeten die Gesellschaft im Jahr 1892 als Pensionsverein. Sitz des Unternehmens ist in München.

Heute betreut die Continentale Lebensversicherung AG rund 748.000 Verträge und erzielt Beitragseinnahmen von rund 734 Millionen Euro. Verbunden mit ihrer Substanzstärke gehört sie zu den wenigen Lebensversicherern im deutschen Markt, die nach wie vor eine umfassende Produktpalette und langfristige Garantien anbieten. Ihre Produktpalette reicht von der Basis-Rente über die betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung bis hin zur klassischen Altersvorsorge.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk-Medium-BU KW 24 - KW 30

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
SDV-Medium 03-Plaetze-sichern-AMK2019

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.