FondsKonzept AG startet neues Kundenservicecenter

Anzeige
SDV-03-Plaetze-sichern-AMK2019 -Billboard

FondsKonzept AG startet neues Kundenservicecenter

28.03.2019

• Meilenstein in der anwendungsübergreifenden Kundenbetreuung • Zusammenführung der digitalen Architektur von FondsKonzept • Vollkonsolidierte Administration für ein neues Serviceerlebnis • Neue Dimension ganzheitlicher Kundenkommunikation und Interaktion


Die FondsKonzept AG eröffnet für ihre Verbundmakler eine neue Dimension in der digitalen Vertriebsunterstützung und im Kundenservice. So startet zum 1. April 2019 das neue Kundenservicecenter als volldigitale, produktübergreifende Plattform für alle Kundenanwendungen und Geschäftsvorfälle. Im Mittelpunkt des Systems steht ein einheitlicher Zugang auf der Maklerwebseite innerhalb der digitalen Architektur von FondsKonzept. Über diesen lässt sich das Gesamtengagement des Kunden in Investmentfonds und Versicherungen per Desktop-PC, Smartphone oder Tablet einsehen und steuern. Die Ausgestaltung erfolgt über ein so genanntes Dashboard, über das der Kunde beim Einloggen einen vollständigen Überblick zu Vermögensstatus, Zielerreichungsgrad sowie den Stand seiner Versicherungen und Depots erhält.

Eine weitere Funktion ist das Dokumentenmanagement-, Ablage- und Archivsystem mit elektronischem Postfach inklusive der eigenständigen Hinterlegung des Anlegerprofils für jeden einzelnen Kunden. Die endgeräteunabhängige Nutzung über ein Responsive Webdesign schafft eine orts- und zeitunabhängige Anwendungsplattform, in der Maklerservicecenter, Maklerwebseite, Kunden-App, Vergleichsrechner und Fondsshop zu einem neuen Serviceerlebnis zusammengeführt werden.

Ein weiterer Punkt ist die Mandantenerfassung und der Einsatz aller Kommunikationsmittel nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über das so genannte Double-Opt-In-Verfahren. Hinzu kommen die Aufzeichnung und Archivierung von Telefongesprächen nach den Vorgaben der bevorstehenden Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV).

Der Nutzen des Kundenservicecenters geht somit weit über eine effiziente Administration sowie kurze Service- und Kommunikationswege zwischen Makler und Kunde hinaus. Vielmehr schafft es für den Makler neue Perspektiven, Kunden punktgenau zu kontaktieren und mit ihnen anlassbezogen und handlungsorientiert zu interagieren. Dies führt dazu, dass sich die Intervalle der persönlichen und digitalen Kommunikation zwischen beiden Parteien erheblich verkürzen, die Beziehung auf eine neue Ebene gehoben wird und der Kunde einen neuen, transparenten Zugang zur oftmals sperrigen Materie der persönlichen Finanzen erhält. So zeigt die Praxis finanztechnologischer Anwendungen, dass die faktische Identifikation mit Vermögens- und Vorsorgethemen ansteigt, wenn die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln und jederzeitiger Information gegeben ist.

Hierzu Martin Eberhard, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei der FondsKonzept AG: “Das neue Kundenservicecenter ist ein Meilenstein für unser Haus als einer der führenden finanztechnologischen Anbieter für unabhängige Finanzmakler. Wir freuen uns, unseren Partnern diese Innovation noch vor dem Inkrafttreten der FinVermV anbieten zu können.”

 

Für Rückfragen und weitere Informationen:
FondsKonzept AG
Telefon: +49 (0) 7303 9698100
Telefax: +49 (0) 7303 969816
Internet: www.fondskonzept.ag
E-Mail: info@fondskonzept.ag

Ansprechpartner für Medienkontakte:
sylverbum
Michael Sylvester Public Relations
Telefon: +49 (0) 6251 9493780
Telefax: +49 (0) 6251 9495411
Mobil: +49 (0) 176 43000365
E-Mail: sylvester@sylverbum.de

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
Klara 2019

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
KVpro - Lux 300x250_Kostenlos

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.