infinma präsentiert den neuen Riester-Checker im ...

Anzeige
Werbung für Katze im Sack

infinma präsentiert den neuen Riester-Checker im Auftrag der WWK

20.10.2017

Die WWK Lebensversicherung a. G. und die infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH haben gemeinsam den sog. Riester-Checker entwickelt. Mit der einfach zu bedienenden Online-Anwendung können Makler mit nur wenigen Mausklicks nach bestimmten Kriterien Riester-Produkte unabhängig selektieren. Gerade im Hinblick darauf, dass die Garantiemodelle in der Lebensversicherung immer komplexer werden, steigen die Anforderungen an Vergleichbarkeit und Transparenz deutlich an.

Die WWK zeigt sich mit der Kooperation mit infinma sehr zufrieden: „Mit infinma steht uns eines der renommiertesten Analyse-Unternehmen der Branche zur Seite, das seit jeher immer sehr stark vertrieblich ausgerichtet war. Gerade im Hinblick auf die Anforderungen im Zusammenhang mit IDD wird der Riester-Checker unseren Vermittlern eine wertvolle Partnerhilfe inklusive Dokumentation der Beratung sein“, führte Rainer Gebhart, Vertriebsvorstand der WWK aus. Marc Glissmann, Geschäftsführer von infinma ergänzte: „infinma hat die Riester-Rente immer für ein gutes Produkt und für einen guten Einstieg in die private Altersvorsorge gehalten. Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit der WWK einen Versicherungspartner bei der Entwicklung des Riester-Checkers gewinnen konnten, der das Riester-Geschäft tatsächlich auch ernsthaft betreibt.“ Zudem ist infinma davon überzeugt, dass der Riester-Absatz im nächsten Jahr mit der Erhöhung der staatlichen Förderung wieder zunehmen wird. Mit dem neuen Tool können Makler jedoch nicht nur Produkte filtern und selektieren, sondern auch direkt Angebote berechnen.

Neben dem Riester-Checker bietet infinma auch weiterhin das sog. Riester-Analyse-Tool an, das gerade inhaltlich komplett neu gestaltet. Auf Wunsch vieler Anwender werden hier erstmals auch Informationen aus dem Muster-Produktinformationsblatt sowie einer individuellen Beispielrechnung gezeigt. Damit wird der traditionell qualitative Vergleich von infinma nun auch um quantitative Daten erweitert, bspw. zur Höhe von Rentenfaktoren.

 

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk - Unfall

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Fachbroschüre "Nachfolge - gewusst wie"

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

-Sonderaktion verlängert bis 31.12.2017-

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.