ACE schließt Übernahme von Chubb ab; ...

Anzeige
BB Fonds Finanz Messen 2016

ACE schließt Übernahme von Chubb ab; übernimmt den Namen Chubb und führt Chubb als neue Marke ein

15.01.2016

Das Unternehmen wird ab morgen unter dem Tickersymbol „CB“ an der NYSE notieren / Die Marke steht für Erstklassigkeit im Underwriting, Service und in der Umsetzung

Die ACE Limited (NYSE: ACE) gab heute den Abschluss der Übernahme der Chubb bekannt. Das Unternehmen ist damit der größte börsennotierte Industrieversicherer (P&C) der Welt. Für die Transaktion bezahlte ACE rund 29,5 Milliarden US-Dollar in Aktien und in bar. Der Preis basiert auf dem zum Zeitpunkt des Transaktionsabschlusses letztveröffentlichten Schlusskurs der ACE Limited und der Anzahl der in Umlauf befindlichen The Chubb Corporation-Stammaktien. ACE übernimmt mit sofortiger Wirkung weltweit den Namen Chubb. Das Unternehmen wird ab [morgen] unter dem Tickersymbol „CB“ an der New York Stock Exchange notiert sein. Darüber hinaus führt das Unternehmen offiziell die neue Marke Chubb, einschließlich deren visueller Identität und „Signatur“, ein. Die neue Marke Chubb steht für Erstklassigkeit im Underwriting, Service und in der Umsetzung – Attribute die für ACE und Chubb gelten.

„ACE und Chubb sind jetzt ein Unternehmen und wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen sowie auf die Entwicklung unserer neuen Marke“, so Evan G. Greenberg, Chairman und CEO der neuen Chubb Limited. „Wir sind ein weltweit führendes Unternehmen für industrielle und private Sach- und Haftpflichtversicherungen und verfügen über ein besonders ausgewogenes Produktportfolio, eine weitreichende globale Präsenz, umfassende Möglichkeiten hinsichtlich der Vertriebskanäle sowie die Fähigkeit, verschiedenste Unternehmens- und Privatkunden unterstützen zu können. Unsere Leidenschaft für das Underwriting nebst unseren branchenführenden Dienstleistungen in den Bereichen Schaden, Risk Engineering und Schadenkontrolle sowie der deutlich vergrößerte Datenbestand werden differenzierend für die das neue Unternehmen Chubb sein, wenn wir neuen, profitablen Wachstumschancen in Industrie- und Schwellenländern rund um den Globus nachgehen. Die neue Bilanzstärke reiht uns in die Elite der globalen P&C-Versicherer ein. Seit der Ankündigung im Juli letzten Jahres haben wir gemeinsam mit unseren neuen Kollegen von Chubb intensiv an der Strategieplanung gearbeitet und werden bald mit der Umsetzung beginnen.“

Führende Marktpositionen
Chubb ist der größte börsennotierte P&C-Versicherer der Welt. Auf Proforma-Basis verfügt das Unternehmen über eine Marktkapitalisierung von 51,2 Milliarden US-Dollar, ein jährliches Bruttoprämienvolumen von 37 Milliarden US-Dollar und Vermögenswerte in Höhe von etwa 150 Milliarden US-Dollar. Chubb ist in 54 Ländern selbst vertreten und ein weltweit führendes Unternehmen für Industrie-, Unternehmens- und Spezialversicherungen in der P&C-Sparte, in der globalen Professional Lines-Sparte sowie für gewerbliche P&C-Versicherungen für das US-amerikanische mittlere Marktsegment. Das Unternehmen ist in den USA der führende Anbieter privater Sach- und Haftpflichtversicherungen und Risikodienstleistungen für vermögende Privatkunden und deren Familien sowie ein weltweit führendes Unternehmen für private Unfall- und Krankenzusatzversicherungen.

Integrationsprozess nach der Übernahme
Nach der Ankündigung der Übernahme am 1. Juli 2015 begannen ACE und Chubb mit einer umfangreichen Strategieplanung. Das Unternehmen hat seitdem in einer Reihe von Verlautbarungen die vorgesehenen Führungsteams für seine Geschäftssegmente, großen US-amerikanischen und internationalen Unternehmenseinheiten sowie Schlüsselfunktionen, wie Claims, bekannt gegeben. Die Ernennungen sind mit dem heutigen Tage wirksam. Das Unternehmen geht weiterhin davon aus, bis 2018 jährliche Kosteneinsparungen von rund 650 Millionen US-Dollar vor Steuern erzielen zu können. Darüber hinaus erwartet Chubb ein deutliches Wachstum, durch das erhebliche zusätzliche Einnahmen generiert werden können. Die erzielten Effizienzen werden dem Unternehmen größere Flexibilität hinsichtlich Investitionen in Mitarbeiter, Technologien, Produkte und Vertrieb verleihen.

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.
Anzeige
InterRisk_KreVita

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Banner bis 30Sep

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

-Sonderaktion verlängert bis 31.12.2016-

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.