Kooperation erweitert: Mr-Money und ezSoftware bieten ...

Kooperation erweitert: Mr-Money und ezSoftware bieten neue technische Schnittstellenlösung

21.11.2019

Die beiden Softwarehäuser Mr-Money und ezSoftware haben ihre Kooperation ausgebaut und das Angebotsspektrum für die Nutzer erweitert. Mit der neuen technischen Schnittstelle zur BiPRO///BOX und der PDF///BOX ist es Versicherungsvermittlern und Finanzdienstleistern jetzt möglich, die Dokumentenverwaltung im Maklerbüro erheblich zu vereinfachen.


Bewährte Zusammenarbeit

Mit seinem Produkt KVV liefert ezSoftware schon seit etlichen Jahren eine vielseitige Software für die Kunden- und Vertragsverwaltung im Versicherungsbereich. Sowohl Einzelmakler als auch Mehrfachagenturen und andere Finanzdienstleister können mit dem Programm die Verträge ihrer Kunden administrieren und kinderleicht auf Personendaten, Schadensfälle, Aufgaben und Termine zugreifen. Auch der Kontakt zu Versicherungsgesellschaften und sonstigen Agenturen lässt sich mit KVV sehr gut herstellen. Die Benutzung des Maklerverwaltungsprogramms von ezSoftware bietet zudem zahlreiche nützliche Word-Vorlagen zur Erstellung von Kurzbriefen und Kündigungen, für eine Beitragsfreistellung oder auch rund um die Themen Vollmacht, Vertragsrücktritt oder Schadenanzeige. Um den Anwendern das tägliche Geschäft im Maklerbüro so einfach wie möglich zu machen, besteht innerhalb von KVV schon längere Zeit eine Schnittstelle zu den Mr-Money Sachvergleichsrechnern sowie zu Plan25///LIVE. Die hierdurch geschaffene Erleichterung der Arbeit wird von zahlreichen Nutzern sehr geschätzt. Um dieses Vertrauen zu honorieren, wurde die bewährte Zusammenarbeit der beiden Softwarehäuser Mr-Money und ezSoftware nun sehr zielführend erweitert.

Weniger Aufwand, mehr Zeit für Wesentliches

Durch die neue technische Schnittstelle zwischen dem Maklerverwaltungsprogramm KVV und den beiden Boxen BiPRO///BOX und PDF///BOX von Mr-Money ist eine optimale Lösung für das oft sehr zeitintensive Dokumentenmanagement gefunden worden. Routinemäßige Arbeitsabläufe können damit erheblich beschleunigt werden - der Aufwand für die Beschäftigten im Maklerbüro sinkt. Aktuell lassen sich mit der BiPRO///BOX Dokumente aus dem Pool von insgesamt 75 angebundenen Gesellschaften auf elektronischem Weg abholen. Die BiPRO///BOX sorgt selbständig dafür, dass die empfangenen Unterlagen zur weiteren Aufbereitung direkt an die PDF///BOX übergeben werden. Und dank der möglichen Verschlagwortung kann sogar eine automatische Zuordnung von gescannten Dokumenten stattfinden.

Unterm Strich benötigen Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister durch die Nutzung der Boxen BiPRO///BOX und PDF///BOX von Mr-Money in Verbindung mit dem Maklerverwaltungsprogramm KVV für Standardarbeiten deutlich weniger Zeit und verschaffen sich mehr Raum für ihr Kerngeschäft.

Jetzt informieren!

Wer mehr über die vielseitigen Möglichkeiten der PDF///BOX und der BiPRO///BOX von Mr-Money erfahren möchte, dem sei ein Besuch auf der Seite informieren.de empfohlen. Hier ist unter anderem in einem 30-minütigen LIVE-Webinar zu erfahren, wie mit der Mr-Money PDF///Box und der BiPRO///BOX ein weiterer großer Schritt auf dem Weg zu einem effizienten Maklerbüro gemacht werden kann.Informationen zum Maklerverwaltungsprogramm  KVV gibt es zudem unter http://www.assekura.info/.

 

Pressekontakt:

Emanuel Römer
Telefon: +49 (0) 89/613 99 101
Fax: +49 (0) 89/61399 189
E-Mail: service@mr-money.de

 

Unternehmen

Mr-Money Service GmbH
Aggensteinstr. 23
81545 München

Internet: www.informieren.de

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie zum Schutz vor Spam die Summe in das Feld ein.

Veröffentlichungen von Pressemitteilungen

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Pressemitteilungen veröffentlichen.
Senden Sie diese einfach an pressemitteilungen@assekuranz-info-portal.de.

Wir stellen Ihre Meldungen für Sie ein und senden Ihnen einen Korrektur-Link zu. Das Einstellen und Veröffentlichen erfolgt – bis auf Widerruf – kostenlos.

Anzeige
Maklerforum-2020

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den AIP-Pressespiegel ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter enthält die interessantesten Meldungen des Tages – kurz, kompakt und kostenlos.

Tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Flatrate für Stellenanzeigen

12 Monate lang Stellenanzeigen schalten, ohne Begrenzung der Anzahl, für 1.000,- € netto incl. Veröffentlichungen im Newsletter.